schlechtes trinkwaser

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von gela33 20.09.08 - 16:25 Uhr

hallo zusammen.
meine maus hatte bis dato sehr mit blähungen und bauchweh zu kämpfen.jetzt ist sie 3 monate alt,und ich dachte es wird mal besser :-(
nun hab ich mal das wasser gewechselt,vielleicht liegts ja daran,daß unser trinkwasser zu schwer belastet ist? ich weiß,daß es extra babywasser gibt,aber ich nehme nun das Vittel,und siehe da,die blähungen sind wie weggeblasen !#huepf
Wieso bin ich nicht früher drauf gekommen?????#heul#klatsch#klatsch#klatsch

LG
gela und louisa

Beitrag von emmy06 20.09.08 - 16:32 Uhr

Ist Vittel zur Babyernährung überhaupt geeignet? Ich wüßte jetzt nicht das daraufsteht "zur Babyernährung geeignet".
Man sollte keine Mineralwässer nehmen, auf denen dies nicht steht.


LG Yvonne

Beitrag von gela33 20.09.08 - 16:40 Uhr

ja doch,hab ich schon oft gehört.

Beitrag von zwiebelchen1977 20.09.08 - 19:08 Uhr

Hallo

Beim Wasser was für Babys geeignet ist, steht es extra drauf.

Bianca