Break - erst durchschnörchen, nun Mitternachtssnack?

Archiv des urbia-Forums Schlafen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schlafen

Bitte, Baby, schlaf jetzt ein: Manches Neugeborene macht die Nacht gern zum Tag. Hier könnt ihr Trost nach schlimmen Nächten finden und euch gegenseitig Tipps geben, wie ihr Baby zu einem guten Schläfer wird.

Beitrag von miss.c 20.09.08 - 18:46 Uhr

Namd zusammen :-),

unser Kleiner ist seit dem 5ten Monat ein selbstgewählter Durchschläfer, logisch, dass wir uns darüber freuen.

Seit ca. 3 Tagen allerdings wird er um Mitternacht wach und manchmal 3 Stunden später nochmals und bekommt Hunger. Glaube ich an einen Schub? Einschießende Zähne?

Ich gehe in der Regel davon aus, dass es irgendwas sein muss, weil an seinen Gewohnheiten haben wir nicht geschraubt. Er ist sonst eigentlich fast wie immer, glücklich, selig und vergnügt.

Danke vorab #blume

Beitrag von _joey 21.09.08 - 11:23 Uhr

Sie schon wieder #cool
Ich denke, du hast dir die Antwort schon selbst gegeben. Schub, oder Zähne. Wenn er sonst keinerlei Anzeichen für schmerzen o.ä. hat, muss man das einfach so hinnehmen. Mein kleiner Mann pennt ja normalerweise immer bis morgens um 6:30/7:00. Die letzten 2 Nächte war er 1x um 4:00 und heute morgen um 5:00 wach #kratz
Er hatte knast. Es gab dann ne Flasche und dann war gut und er schlief bis kurz vor 7.
Die Kleenen müssen ja jede Menge verarbeiten. Und wenn sie wachsen, braucht der Körper eben mehr Energie :-)

So - ich wünsch euch nen schönen Sonntag.
Gruß an die Deinen #cool

Joey #schein

Beitrag von miss.c 21.09.08 - 11:28 Uhr

Ja ick schon wieder, morgen meine Hübsche :-D

Ich denke es beinahe auch, sonst schnörchte er ja brav durch - heute nacht kam er wieder Mitternacht und den Rest bekam ich nicht mit #schein

Heut morgen gegen 07:15 Uhr gabs die erste #flasche

Hoffen wir auf "bessere Zeiten" #gaehn

#kuss an dich und Sir und die restl. der Familie #blume