Warum macht unser kater das?

Archiv des urbia-Forums Mein Tier & ich.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Mein Tier & ich

Welches Haustier passt zu unserer Familie? Wie oft muss ein Hund geimpft werden? Woher bekommen wir Rennmäuse? Tierliebhaber finden in diesem Forum Antworten auf alle Fragen rund um die Tierhaltung. Achtung: Über unser Forum dürfen keine Tiere weitergegeben werden.

Beitrag von boggiline01 20.09.08 - 18:59 Uhr

Hi,

wir haben 2 Katzen, Mikesch 13 Monate und Tinka 5 Monate....

Die beiden sind eigendlich ein herz und eine Seele, aber seid ca. eine Woche jagt Mikesch Tinka durch die ganze Wohnung, und wenn er sie hat, wird sie in den Schwitzkasten genommen und sie bekommt richtig was ab...

Sie verliert büschelweise fell und hat auch schon Krusten davon getragen... Das passiert 2 bis 3 mal am tag, die andere zeit verhalten sie sich als ob nichts gewesen wäre....

Sie tut mir immer voll leid, bin auch schon dazwischen gegangen, weil sie sich gar nicht wehren konnte....

Achja, und falls das wichtig ist, kastriert ist unser Mikesch schon.....


Lg Yvonne

Beitrag von t3campi 20.09.08 - 19:23 Uhr

Hallo Yvonne!

Das hört sich nach Machtkämpfen um die Anführerposition an. Das sieht auch bei uns schonmal heftig aus - Fell fliegt, es wird gefaucht, gemeckert, gebissen, gelaufen und geschlagen und auch in den Schwitzkasten genommen. Dann ordnet sich der Rangniedrigere in der Regel unter, indem er sich hinlegt o.ä. Das tritt immer wieder auf wenn z.B. neues Spielzeug vorhanden ist oder ein neuer Katzenplatz erobert wird.
Ich mische mich da gar nicht ein, was zugegeben nicht immer einfach ist, aber behalte es auch im Auge. Entsprechend nach Rang bekommen die Katzen in der Reihenfolge bei uns dann auch z.B. ihre Leckerlis oder Begrüssungsstreichler.
Viel Spaß mit den jungen Wilden :-)

LG, Katrin

Beitrag von boggiline01 20.09.08 - 19:28 Uhr

Hi Katrin,

danke für deine Antwort....

Da bin ich ja schonmal beruhigt, das es nicht nur bei uns so zugeht ;-)

Meistens mische ich mich auch nicht ein, aber einmal war es wirklich zu heftig, da ging es nicht anders.....

Lg Yvonne