Maler/innen hier? Farben-Misch-Frage

Archiv des urbia-Forums Haushalt & Wohnen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Haushalt & Wohnen

In diesem Forum haben Haushaltstipps und alle Fragen rund ums Wohnen und den Garten ihren Platz. Fragen zur Baufinanzierung sind besser bei "Finanzen & Beruf" aufgehoben". Viele Tricks und Kniffe zum Thema Haushalt findet ihr in unserem Service "Die besten Haushaltstipps".

Beitrag von zauberlilly 20.09.08 - 19:03 Uhr

Hallo!

Ich weiß, dass Blau und Rot Violett ergibt.
Aber es gibt 99 tausend verschiedene Violett und Lilatöne...

Ich habe noch nen Eimer rote Farbe und möchte daraus gerne einen wunderschönen Beeren- oder Lila-Ton mischen. Wie geht das? Welche Farbe schütte ich in welchen Eimer und zu welchen Anteilen?
Muss auch noch weiß dazu und evtl noch ne andere Farbe?

#danke

LG Lilly

Beitrag von tybbydee 20.09.08 - 19:33 Uhr

Hallo Lilly,

da hilft nur eins: ausprobieren.

Rot hast du ja, also würde ich mir an Deiner Stelle blau besorgen - in welcher Helligkeit bzw. Intensität auch immer - und vielleicht weiß dazu, dann würde ich kleine Mengen mischen und ausprobieren. So pauschal kann Dir wohl keiner sagen, wieviel du wovon brauchst, wir wissen ja noch nicht einmal, welches rot du hast, da gibt es natürlich auch ganz viele Nuancen.

Viel Erfolg.

Jule

Beitrag von zauberlilly 20.09.08 - 19:53 Uhr

Hallo Jule,

danke schön. Das Blöde ist, dass ich es schon ausprobiert habe und nur ganz blöde Farbtöne rauskommen...
Das Rot enthält glaube ich schon etwas Blau (kann das sein?).

Das Rot ist natürlich auch nicht leicht zu beschreiben. Also eher etwas dunklerer, aber nicht bordeaux.
Habe noch 2 Eimer Latexfarbe, die teuer war und ich würde sie gerne noch nutzen...

Danke.

Lilly

Beitrag von ina_bunny 20.09.08 - 20:41 Uhr

Hallo Lilly,

hast du das Programm Paint? Vielleicht kommst du damit weiter.
Schau mal unter Farben - Palette bearbeiten - Farben definieren...
Den Wert von grün und blau auf 0 setzen. Den roten Wert entsprechend deines Rottons eingeben. Dann kannst du mit den Werten von blau oder auch grün etwas spielen und so dir deinen Wunschton aussuchen. Anhand der Werte kannst du dir dann das Verhältnis der Farben zueinander mehr oder weniger ausrechnen.

LG Ina

Beitrag von zauberlilly 23.09.08 - 09:02 Uhr

Hallo Ina,

danke für Deinen Tipp. Leider habe ich das Programm nicht.

LG Lilly

Beitrag von cyberjacky 22.09.08 - 08:04 Uhr

hallo

also ich würde mir etwas von dem eimer den du mischen willst etwas abfüllen, z.b. in einem joghurtbecher und darin eine probe mischen. so hast du dann wenigstens nicht den ganzen eimer versaut falls es nichts wird.
ansonsten hilft nur ausprobieren. Viel spaß dabei

Beitrag von zauberlilly 23.09.08 - 09:04 Uhr

Hallo und Danke.:-)

Ja, so werde ich es machen.
Habe auch noch weiß...

Bin grad auf dem Lila-Tripp.:-)

LG Lilly