Hausmittelchen gegen verstopfte Nase???

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von theda 20.09.08 - 19:05 Uhr

Unsere Maus hat so schlimmen Schnupfen, dass sie nicht schlafen kann weil die Nase verstopft ist. Kennt jemand ein Hausmittelchen gegen verstopfte Nasen bei einem 10 Monate altem Baby???

DANKE

Beitrag von anka8110 20.09.08 - 19:10 Uhr

Hallöchen,
in der Apotheke gibt es Nasenspray/Tropfen die nur Kochsalzlösung enthalten. Einfach bei Bedarf in die Nase sprühen oder tropfen. Außerdem kannst du Kamille in einen Topf geben, kochendes Wasser drüber und nebens Bett stellen. Die Dämpfe sind gut und die Raumluft wird gleichzeitig befeuchtet. Viell. hilfts! Gute Besserung! LG Anna

Beitrag von mausi124 20.09.08 - 19:12 Uhr

Hi!

2EL Kamillenblütten mit kochendem Wasser übergiessen, 10 min ziehen lassen und 1 EL Zucker rein und in die Nase träufeln (wenn abgekühlt!!). (hat meine Hebi mir empfohlen)

oder
Majoranbutter, ist auch sehr gut (hab letztens hier den Tip bekommen- nach knapp 3 Tagen Schnupfen fast weg)

oder
geschnittene Zwiebeln in der Nähe des Bettchens aufstellen (auch ein Tipp von meiner Hebi)

Alles Gute

LG,
miri

Beitrag von snake80 20.09.08 - 19:39 Uhr

Hallo,
gehackte Zwiebeln nebens Bett stellen.Majoranbutter an die Nasenflügel schmieren(Apotheke).
Gute Besserung!

LG Drea

Beitrag von pegsi 20.09.08 - 19:43 Uhr

Majoranbutter wird in vielen Apotheken nicht mehr verkauft, weil sie im starken Verdacht steht, krebserregend zu sein, darauf würde ich lieber vorsichtshalber verzichten.

Beitrag von poldi77 20.09.08 - 21:02 Uhr

Hallo,

also meine Hebi hat mir Engelwurzbalsam gegeben. Das schmiert man ganz dünn auf die Nasenflügel und evtl noch im Nacken an den Druckpunkt für die Nase.
Ansonsten geht auch Anisbutter unter das Näschen.
Auf keinen Fall richtigen Erkältungsbalsam ( auch nicht den für Kinder ).

LG
poldi77