Grhhh, Schwarze Schafe nicht nur im Internet!

Archiv des urbia-Forums Marktplatz.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Marktplatz

Wenn ihr wieder richtig Platz im Schrank braucht, ist hier der richtige Ort, um gebrauchte Babykleidung, Umstandsmode etc. zu verkaufen.

Ratschläge für den sicheren Handel im Internet

Bitte beachte folgende Regeln:

  • keine Hinweise auf Ebay-Auktionen oder andere Verkaufsplattformen
  • mehrere Artikel in einem Posting zusammenfassen
  • Babynahrung, Lebensmittel und Getränke dürfen nicht angeboten werden
  • Medikamente (egal ob verschreibungspflichtig oder nicht) und Nahrungsergänzungsmittel dürfen nicht weitergegeben werden
  • nur privater Verkauf von gebrauchten Gegenständen, keine Restposten oder Selbsthergestelltes 
  • die Weitergabe von lebenden Tieren über unser Forum ist nicht erwünscht.

Beitrag von tvsch 20.09.08 - 19:09 Uhr

Hallo,
weiß nicht so recht wohin mit meinem Ärger!:-[

Hatte heute ein paar Großteile auf dem Basar.
Mußte nur leider feststellen, bzw. erfahren das das Preisetikett vom Baby Björn weggemacht wurde und dieser somit gestohlen wurde!:-[:-[:-[

Also, nicht nur im I-net gibt es schwarze Schafe!

Gruß Tanja

Beitrag von shiny-tiny-guns 20.09.08 - 19:10 Uhr

#schock#schock#schock#schock

Beitrag von boggiline01 20.09.08 - 19:12 Uhr

Man man, überall das gleiche...

Da hat man ja bald wirklich keine lust mehr......

Beitrag von kaltesherz0907 20.09.08 - 19:12 Uhr

wie gestohlen? und das hast du nicht bemerkt???

Beitrag von tvsch 20.09.08 - 19:46 Uhr

Hallo,
Nee hab ich nicht, bei uns ist der Basar so aufgebaut, das jeder ne Nummer bekommt, die Sachen auszeichnet und dann abgeben tut.
So das man die Kleidung nach Größen sortiert vorfindet und Spielsachen, Schuhe und Babysachen jeweils getrennt auf Tischen liegen!
Hab vorhin dann das Geld und die nichtverkauften Sachen abgeholt.
Leider ist Diebstahl ein Risiko wenn man so verkauft!:-[

MfG
Tanja

Beitrag von sandra.ba 20.09.08 - 23:36 Uhr

also bei uns wird es so gehandhabt, dass du erst aussuchst und dann zur kasse, nach der kasse kannst du nicht zurück, du musst also erst die sachen ins auto bringen und kannst dann nochmal rein, sowas kann dann nicht passieren, weil mitgebrachtes wird gekennzeichnet oder bleibt draußen ;-)

außerdem haben wir mehrere türsteher, die halt schauen, dass keiner zum eingang rausgeht ;-)

außerdem tummeln die verkäufer auch immer darum um ihre sachen wieder an ort und stelle zu legen und bissel mit zu gucken ;-)

lg

Beitrag von simone1177 20.09.08 - 19:25 Uhr

mir haben sie auf dem Kindergartenfest mein Portemonaie geklaut #schock

und jetzt auf dem Basar waren neue Adidas Turnschuhe weg...

Schlimm, das man selbst davor keinen halt macht.

Gruß Simone die auch #schock ist

Beitrag von haeschen312 20.09.08 - 19:37 Uhr

Ja, kenne das leider auch nur zu gut... Bei uns auf dem Kinderflohmarkt tausche dreiste Preisschilder untereinander aus, um statt 5 Euro nur noch 3 Euro zu bezahlen... #schock Und legen den Kiddies Spielzeug im KiWa auf den Schoß und behaupten dann das schon mitgebracht zu haben... :-[

Mir grault schon davor, nächsten Samstag habe wir wieder Kinderflohmarkt und weil ich mit im Organisationsteam bin helfe ich natürlich auch wieder mit... #schein Für Gerechtigkeit und gegen Betrüger und DIebstahl... #pro

LG,
Drea

Beitrag von kugelbaerchen 20.09.08 - 19:54 Uhr

Hallo Tanja,

dass es die schwarzen Schafe nicht nur im Internet gibt, mussten wir leider auch erfahren :-(

Tipps für Alle, die einen Basar ausrichten:

- Vorgefertigte Etiketten an die Verkäufer ausgeben

- Ware, auf deren Etikett der Preis sichtbar geändert wurde, nicht verkaufen

- wir schicken unsere Männer als Security mit in die Halle :-)

- mitgebrachte Kinderwagen, Buggies, Kindertragen werden mit (je nach Basar wechselnden) Kennzeichen am Eingang versehen, wer also mit dergleichen ohne Kennzeichen den Basar verlassen will, kann diesen also nicht mitgebracht haben ;-)

Alle Betrüger kann man damit nicht ausmerzen, aber es reduziert die Anzahl ungemein.

LG
Silvia