Ausfluß riecht sauer

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von snoopster 20.09.08 - 19:32 Uhr

Hallo,

wie Ihr ja in der Überschrift schon lesen konntet, hab ich ein Problem: Ich finde, mein Ausfluß riecht total sauer seit heute!
Die letzte Zeit über war ich immer recht trocken eigentlich, nur beim Abwischen waren mal zähe Klumpen dran. Aber seit letzter Nacht hab ich viel Ausfluß, weiß und ich finde eben, es riecht total sauer! Vorher hab ich einfach gar nix gerochen, aber es ist echt deutlich jetzt.
Jucken tuts nicht, der Ausfluß ist weiß und nicht zäh, sondern man kann ihn eben nur verreiben. Weiß leider nicht, wie ich das genau beschreiben soll #kratz.

Meint Ihr da passt was nicht?? Ist ja blöd, ist Wochenende, und wenn dann müsste ich ja wohl ins KH wegen nem Abstrich, oder? Aber nen Pilz glaub ich eben nicht, sonst müsste es doch auch jucken, oder? Sex hatten wir auch nicht erst kürzlich, also daher kommts auch nicht...

Baby spür ich schon, ist vielleicht ein wenig ruhiger als sonst, aber vielleicht achte ich da momentan auch total drauf.

Vielleicht kann mir ja jemand was dazu sagen, das wär nett, dann wär ich ein wenig beruhigter!

#danke auf alle Fälle!

LG Karin mit Paula und Nr. 2 25. SSW

Beitrag von superschatz 20.09.08 - 19:39 Uhr

Hallo Karin,

dann solltest du am Montag flott zum Arzt, wenn du das weiterhin heute Abend und morgen hast. Einfach abklären lassen, vielleicht hängt es auch einfach mit etwas zusammen, was du gegessen hast. Aber sicher ist sicher. ;-)

LG
Superschatz

Beitrag von 20101982 20.09.08 - 19:45 Uhr

Hallo Karin,
hatte das auch schon. Bin dann zum FA und der meinte das ich einen Pilz (Bakterien) habe aber das es nicht sehr schlimm ist. Hab dann was dagegen bekommen.
Lass es aber trotzdem anschauen. Sicher ist sicher. Und mein Arzt sagt immer: Lieber einmal zu viel nachschauen und es fehlt nichts als wie einmal zu wenig nachschauen und es ist was schlimmes

Lg Bianca +#baby Fabian und #ei 28. SSW

Beitrag von scalgal 20.09.08 - 19:49 Uhr

hm, also soweit ich weiß, produzierst du in deiner ss sowieso mehr schleim,als sonst. säuerlich riechen ist erstmal kein problem-bakterien mögen ein saures millieu überhaupt nicht!!;-)--faulig-süß wäre da eher ein alarmzeichen.

also,erstmal abwarten.
denke nicht,dass da was "faul";-) ist..

lg
scally

Beitrag von scalgal 20.09.08 - 19:52 Uhr

...geh aber trotzdem vorsichtshalber am montag zum arzt.
sicher ist sicher.#blume

Beitrag von danik81 21.09.08 - 11:29 Uhr

Hallo Karin,

bin jetzt 36. SSW und hatte schon zweimal mit Pilzen und Bakterien zu tun. Dann riecht der Ausfluss aber süßlich und ist eher gelblich als klar. Also, du musst dir keine Gedanken machen.

LG Daniela