wie oft spürt ihr Eure Baby´s ( Febi´s Mami und alle)

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von felidae74 20.09.08 - 20:00 Uhr

Hallo Mami´s,

meine Frage steht ja schon oben.
Ich bin jetzt 20+5.ssw und ich spüre den oder die Kleine zwar mehrmals am Tag, aber ich habe das Gefühl es wird nicht deutlicher. Manchmal drückt er seine kleine Füßchen an die Bauchdecke so das mein Mann ihn auch spüren kann.

Aber ich lese hier das es immer deutlicher wird Tag für Tag!

Habe ein bißchen Sorge das er nicht wächst, da meine FÄ keinen US in der 18. ssw gemacht hat. Statt dessen hat sie mir ein Überweisung zur FD in die Hand gedrückt. Da sie der Meinung ist der Feindiagnostiker kann das besser als sie und ist der Meinung daß das jeder ss Frau zusteht.
Der Termin ist Donnerstag bin natürlich total Aufgeregt!!

Habe den Glückskäferchen in der 16.ssw das letzte mal gesehen.
Mensch Mädel´s hoffentlich ist alles klar!#schwitz

LG
Melanie

Beitrag von luccielein 20.09.08 - 20:07 Uhr

also mein ET ist der 13.2 und bin jetzt in der 20 Woche und ich spüre mein Krümel so wie du...zwar mehrmals täglich aber nich doller werdend. Da es bei mir die 2 SS ist, weiß ich das wird noch stärker...also mach dir keinen Kopf :-D
Drück dir die Daumen für deine FD. Meine ist am 29.9.

luccielein

Beitrag von gisele 20.09.08 - 20:07 Uhr

hallo melanie!!
ich habe am mittwoch FD,träume jede nacht davon und das obwohl es mein 2.kind ist#schwitz
ich habe das gefühl mein baby hat schon einen 2-3 stunden rhytmus,so oft merke ich es im moment#huepf
mach dir mal keinen kopf,es hängt auch davon ab wieviel fruchtwasser du hast...
ich denke mal ich habe wieder etwas wenig#schock
hast du eine ahnung was es wird??
lieben gruss,nadine

Beitrag von felidae74 20.09.08 - 21:16 Uhr

Hallo Nadine,

wir tippen auf einen Jungen.
Es muß ganz am Anfang des ES geschnaggelt haben und das spricht für einen Jungen.

LG
Melanie

Beitrag von masada 20.09.08 - 20:09 Uhr

Bin ne Januar Mami 19.01.09 ET. Bin also ich Woche 23 und es ist sowas von aktiv. Fast den ganzen Tag und auch sehr oft in der Nacht. Schläft schon mal zwischendrin, aber ich freue mich riesig es zu spüren.

Wird nur bald etwas unangenehm werden wenn es mehr Kraft bekommt und unter die Rippen haut *lach*

Beitrag von masada 20.09.08 - 20:11 Uhr

Ach ja meine FD ist am Montag. Bin sehr Aufgeregt, hatte das noch bei keiner SS gemacht bekommen.

Beitrag von nyrith 20.09.08 - 20:16 Uhr

Hallo,

Bin heute 19+1 und spüre unseren kleinen Kickboxer relativ häufig, fast immer dann, wenn ich sitze. Gestern war es sehr viel, heute ists ein bissl weniger (auch Kickboxer müssen wohl mal ausruhen). Ich find die Bewegungen sind relativ deutlich, aber mein Mann kann von aussen noch nix spüren. :-(

Wir waren gestern zur Feindiagnostik, es war wirklich toll. Es gab sooo viel zu sehen, wir haben ein schönes 3D-Bild bekommen und unser Jungenouting wurde nochmals bestätigt.
Ich wünsche dir viel Spaß bei der FD, und nimm auf jeden Fall deinen Mann mit, meiner war sehr begeistert. :-)

Sooo ich muss nun dringend lecker Brot mit Eiersalat essen #mampf
LG Moni und kleiner Prinz 19+1

Beitrag von morena-brasil 20.09.08 - 20:53 Uhr

ich bin jetzt in der 22ssw spüre meine kleine sehr sehr oft und der Papa kann sie auch schon deutlich spüren#huepf#huepf


LG
Jenny und #babygirl 22ssw

Beitrag von juliejohanna 20.09.08 - 21:10 Uhr

Moin! :-)

Mein ET ist der 8.2.09.

Ich spüre unser Kleines (es mag sich partout nicht "outen") etwa alle 2 bis 3 Tage.
Meist handelt es sich "nur" um ein kleines Kitzeln, aber das reicht mir schon, um beruhigt zu sein.

Schade ist nur, dass mein Mann das Kleine noch nicht spüren kann, obwohl er ihm immer einen "Guten-Morgen-Kuss" und einen "Guten-Abend-Kuss" schenkt. :-)

Mach' Dich nicht verrückt.
Ich habe in entsprechender Fachlektüre schon oft gelesen, dass es völlig normal ist, die Babys nicht jeden Tag und auch nicht sonderlich stark zu spüren, und auch meine langjährig erfahrene FÄ bestätigt dies.


Alles Gute,
Juliejohanna :-)