Hilfe!Dicke Lippe

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um euer Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von katja541 20.09.08 - 20:01 Uhr

Hallo,

mein Sohn(fast 3 J.) hat seit 3 Tagen Schmerzen in der Oberlippe.Ich dachte erst,dass es vom Naseputzen kommt,da er erkältet ist.Heute früh war die Lippe ein bisschen angeschwollen,mittlerweile ist sie so dick,dass sie aussieht,als ob sie aufgespritzt wäre.Und mein Sohn weint sogar vor Schmerzen,wenn er die Lippe anfässt.
Was könnte das sein?Könnte es mit seiner Erkältung zusammenhängen?

LG,Katja

Beitrag von ratpanat75 20.09.08 - 20:49 Uhr

Hallo,

ich würde es auf jeden Fall vom Arzt anschauen lassen, erst recht, wenn es schmerzhaft ist.
Könnte es eine allergische Reaktion sein?

LG

Beitrag von katja541 20.09.08 - 21:00 Uhr

Eigentlich nicht.Mir sind keine Allergien bei ihm bekannt.
Eine andere Frage:könnte es Herpes sein?

PS:Danke für deine Antwort

Beitrag von ratpanat75 20.09.08 - 23:57 Uhr

Keine Ahnung #kratz.
Würde lieber zum Arzt gehen.
Gute Besserung!