Bitte mal kurz lesen! Ko.... seit einnahme von Antibiotika

Archiv des urbia-Forums Gesundheit & Medizin.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Gesundheit & Medizin

Hier könnt ihr Fragen stellen zu allen Themen rund um Gesundheit, Vorbeugung, Kinderkrankheiten, Hausmittel und Naturheilmittel. Beachtet dabei bitte, dass medizinische Empfehlungen von interessierten Laien nicht den Gang zum Arzt ersetzen können.

Beitrag von schwarze-sonne 20.09.08 - 20:03 Uhr

Hallo!

Also, ich habe gestern schon geschrieben, dass ich soo Ohrenschmerzen hatte (mit einer sehr fiesen Erkältung). War dann beim Notdienst und der hat mir ein Antibiotikum verschrieben. Da ich in der Apotheke 30Euro hätte zuzahlen müssen, wurde mir das gleiche von Ratiopharm gegeben (Clarithromycin 500mg). Habe jetzt seit gestern 2Tabletten genommen und bin seit dem nur am ko.....

Die Ohrenschmerzen sind seit den Ohrentropfen, die ich bekommen habe schon weg.

Meint ihr, ich muss es weiternehmen? Ich fühl mich jetzt sooo elend... hab seit gestern nix bei mir behalten #schmoll

GLG

Carina

Beitrag von entichen 20.09.08 - 21:02 Uhr

Da hilft wohl nur nochmal ein Anruf beim Notdienst - und nachfragen. Eventuell kommen die auch nochmal zu Dir raus. Die Gebühr brauchst Du ja nicht mehr zahlen, hast Du ja schon.

LG und gute Besserung

Beitrag von kleinemaus166 20.09.08 - 21:03 Uhr

Hallo Carina!


Wenn Du eh nur am K.... bist, dann setz das Antibiotikum ruhig ab. Du behältst es ja eh nicht drin.

Somit hat sich auch noch kein Wirkstoffspiegel bilden können und Du mußt das Medikament nicht wie angegeben bis Packungsende nehmen.

Da die Ohrenschmerzen eh besser sind ist das ok.
Geh aber am Montag nochmal zum Arzt, evtl sind nur die Symptome aber nicht der Infekt weg und er kann Dir ein anderes Antibiotikum geben.

Gute Besserung!

Gruß Nicole

Beitrag von heffi19 21.09.08 - 09:58 Uhr

Hört es denn nicht auf, wenn du keine mehr nimmst?
Normalerweise würde es aufhören, wenn du die Einnahme abbrichst.

Könnte von dem her auch ein anderer Infekt sein!?

Auf jeden Fall musst du erneut zum Doc und dir ein anderes verschreiben lassen, er verschreibt ja nicht aus purer Langeweile ein AB, sondern weil du vermutlich eine Mittelohrentzündung hast.