war heute ein harter Tag. Hab Angst, dass das schlecht fürs Baby war??

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von ciciotella 20.09.08 - 20:06 Uhr

Hallo Urbis,

bin jetzt 7. SSW, und war heute quasi 16 Stunden auf den Beinen, viele Dinge erledigen. Bin auch jetzt ziemlich geschlaucht, und mir tut alles weh in den Beinen etc..

Komischerweise verspüre ich genau jetzt auch kein SS-Anzeichen mehr.

So ein Tag ist doch nicht schädlich für die Entwicklung oder?? Ich hab irgendwie Angst, dass ich mir heute zuviel zugemutet habe, und lieber zwischendurch mal etwas ausgeruht hätte....

Danke für Antworten.

LG
Cicio

Beitrag von supersonic78 20.09.08 - 20:12 Uhr

Meine Tage sind schon von Anfang an hart, ich quäle mich durch Übelkeit und Arbeit, meine Ärztin meinte aber, dass es nicht schädlich ist. Die Föten und Embryos sind robuster als wir glauben.

Ich denke einfach, du hast keine Anzeichen, weil du heute einfach so ausgelastet warst. Aber dass man keine Anzeichen mehr hat ist kein Anzeichen dafür, dass man eine Fehlgeburt hat.

LG Annika

Beitrag von blondy84 20.09.08 - 20:39 Uhr

Hi!
Mach dir mal keine Sorgen! Ich arbeite im Altenheim und bin körperlich täglich sehr gefordert. Letzte Wo. sogar einige Stunden ohne überhaupt zu sitzen. Abends hatte ich so etwas wie einen Krampf im Schambein und hatte auch Angst! War dann gestern beim FA und der meinte, dass das alles Wachstumsschmerz ist, mehr nicht. Wenn ich am arbeiten bin und immer auf den Beinen bin, dann merk ich auch keine Symptome mehr. Hab ich dann aber mal einen Tag frei, dann ist alles wieder da. Du bist dann einfach ausgelastet!
Deine Gedanken sind schlimmer als das andere weil du dir dadurch den negativen Stress machst.
Ich hoffe ich konnte dir ein bisschen weiterhelfen!

vlg

Blondy +#ei, 10.SSW