Wassereinlagerungen

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von kitcat24 20.09.08 - 20:27 Uhr

Hallo zusammen,

bin jetzt in der 25 ssw und hab seit einigen Tagen Wassereinlagerungen ind den Waden und den Füßen. Mal mehr mal weniger . Ich hab bis jetzt ca 9 kilo zugenommen. Am Donnerstag war ich wieder zur Vorsorgeuntersuchung, hab in den letzten 4 Wochen 3 Kilo zugenommen. Meine Hebamme hat mit mir geschimpft, als ich ihr sagte das ich Wassereinlagerung hab sagte sie das kommt nur weil ich zu vile zunehme ???? Aber ehrlich gesagt kann ich das nicht glauben. Nun hab ich heute mal nach Ursachen gegoogelt und vorallem nach Infos was man dagegen tun kann. Doch da scheiden sich die Geister. Die einen Sagen mehr salz andere wieder weniger. Vielleicht habt ihr ja ein paar gute Tipps. Vielen Dank schonmal

Liebe Grüße

Beitrag von hebigabi 20.09.08 - 20:44 Uhr

http://www.urbia.de/forum/index.html?area=thread&tid=1620361&pid=10452201&bid=2

Und lass dir unbedingt bei der nächsten VU Kompressionsstrümpfe verschreiben- die bringen echt viel

LG

Gabi

Beitrag von manu1605 20.09.08 - 21:08 Uhr

Ich habe auch schon Wassereinlagerungen in den Beinen. Ich hatte dies auch in der ersten Ss ziemlich extrem, hab dann irgendwann die schicken Strümpfe angezogen. Und es half. Diesmal habe ich sie jetzt schon an und ich finds echt super - hilft echt. Lg

Beitrag von kitcat24 21.09.08 - 12:21 Uhr

Danke für den Tipp. Kann mir denn jemand sagen ob 9 Kilo in der 25 SSW wirklich so schlimm ist. Und gibt es auch noch andere Tipps. Was ist mit Salz ja oder nein ?? Kann der Entwässerungstee für Schwangere schlecht fürs Baby sein zwecks Fruchtwasser und so ??