Temperatur im Schlafzimmer??

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von neumaus 20.09.08 - 20:35 Uhr

Hallo Zusammen!

Wie macht Ihr das jetzt bei fallenden Temperaturen mit der Temperatur im Schlafzimmer? Ich laß immer das Fenster gekippt, packe meine Kleine (fast 5 Monate) in einen Schlafanzug und danach in einen Winterschlafsack. Der Nacken ist auch immer schön warm, nur die Händchen sind morgens ziemlich kalt. Sie schläft aber schön durch und hat morgens wie immer gute Laune! Krank war sie auch noch nie - sie scheint das kalte Klima also gut zu vertragen. Sie schläft bei uns im Zimmer im Babybay - und eigentlich geniessen mein Mann und ich das sehr, sie bei uns zu haben; wir sind "Frischluftfanatiker" nachts.

Wie macht Ihr das? Was habt Ihr für Erfahrungen bei kalten Nächten? Bisher war das ja nun kein Thema - jetzt möchte ich sie nicht zu kalt und nicht zu warm lassen.

Ich freu mich auf Eure Antworten!

Schöne Grüße,
Tibby

Beitrag von iriiis 20.09.08 - 21:01 Uhr

hallo tibby,

als lars ist auch 5 monate alt und wir handhaben das genauso wie ihr, lediglich mit dem unterschied dass lars in seinem eigenen ki-zimmer schläft.
er hat morgends auch immer eiskalte händchen...

man sagt ja so bei 18° schläft man am besten!

VLG

Beitrag von ninjap 20.09.08 - 21:21 Uhr

hi,
derzeit hat mein kleiner (8 mon ) auch nen kurzarmbody u dünnen schlafi und nen etwas dickeren schlafsack an. wir schlafen auch bei fenster auf und ich habe ihn neben mir mit im bett.
ich checke zwischendurch immer mal seine körpertempi um sicher zu gehen, aber bisher ists perfekt.
wenns noch kälter wird, muss ich mal gucken... dann werd ich ihm wohl nen langarmbody u nen dickeren schlafanzug oder schlafsack anziehen (oder nen dünnen + nen dicken ???)..........#kratz
denn so bei temperaturen um die null ist schon ein andrer schnack. doof, dass man ihm nicht (wie "früher") einfach noch ne decke drüberlegen kann... so wie er nachts wandert und sich dreht....... #aerger

lg