Mein Baby ißt einfach keinen Brei!

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von meredith 20.09.08 - 21:34 Uhr

also, wir probieren seit fast 2 Monaten (seit sie 6 Monate alt ist) - nacheinander Karotte, Kürbis, jetzt seit Wochen Hafer mit Obst. Ganz entspannt und mit Ausdauer. Das höchste der Gefühle sind 6 Löffelspitzen, gerne ißt sie aber auch nullkommanix. Daher stille ich praktisch noch voll.
Aber: Sehr gut geht Brot, Obst, saure Gurken (kein Witz!), Rosenkohl, Jagdwurst, Quarkspeise ... Also alles was wir so essen.
Ich hab jetzt Bedenken, daß das eigentlich alles nix für sie ist: Zu süß bzw. zu sehr gewürzt und ausgewogen ist diese Nascherei ja auch nicht.
Wer war auch in so einer Situation und was habt ihr für Tipps?
besten Dank im Voraus und schönen Abend,
Meredith

Beitrag von glueckliche-mami 20.09.08 - 21:43 Uhr

ja das kenn ich =)
meine maus hat überhaupt keine gläschen gewollt war nicht dran zu denken hab hier so oft gepostet die mädels hier haben bestimmt gedacht ich spinn =)
meine maus ist jetzt 11monate alt und isst immer noch nicht also kein gläschen dafür haut sie jetzt ordentlich beim mittag rein wenn sie sieht ich esse das dann isst sie es auch
bei uns hat das so geklappt
lg mami

Beitrag von nebula 20.09.08 - 21:50 Uhr

Also meine kleine hat liebend gerne Karotte/Kartoffel gegessen... Sie hat auch immer wieder mal eine Phase wo sie keinen Brei möchte. Wenn sie rumzickt und nicht isst, nehme ich die schüssel beiseite, gebe ihr aber auch keine flasche (!!) erst wenn 1-2 Std später.

Meistens quengelt sie dann 10 minuten rum, dann versuche ich es nochmal und sie isst.

Vielleicht hilft es auch wenn du kurz vorm brei kurz stillst, aufhörst und dann Brei gibst. Meine kleine wurde nicht gestillt (frühchen, milch von heute auf morgen weg), hatte das so mit der flasche anfangs gehandhabt.

Mittlerwiele mag sie auch liebendgern Schinkennudeln (ab 8. Monat mit kleinen nudelringen) oder Apfel-Banane Quark brei. Das schmeckt Ihr.


Deine kleine lernt ja jetzt erst den löffel kennen, vielleicht probierst dus eine weile immer nur mit der selben geschmacksrichtung aus, so muss nicht tägl. eine neue sorte und den löffel kennenlernen. habe erstmal 4 wochen bis sie einigermaßen gut vom löffel gegessen hatte Karotte/Kartoffel gefüttert. Dann nach und nach verändert.

Momentan gibts bei uns abwechslungsreich:

Mittags:

Karotte/Kartoffel (4. Mon)
Spagetthi (8. Mon)
Schinkennudeln (8. Mon)
Gartengemüse (4. Mon)

Nachmittags:

Guten Abend Brei mit Keks (7. Mon)
Afel-Bananen Quark (7. Mon)
Noch iwas mit Erdbeer das mags sie aber (noch nicht !!) so

Ab und an lutscht sie an Tomaten, Salatgurken oder Brotrinde rum, teilweise übt sie auch das kauen mit kleinen stückchen. Ab und zu bekommt sie auch Babykekse ab dem 6. Monat.

#schwitz#bla sorry

mfg

Beitrag von krickel 20.09.08 - 21:54 Uhr

Hallo Meredith,

das war bei uns genauso, mein Junge hatte es nicht so mit Brei, mit 8,5 Monaten hat er dann einfach bei uns mitgegessen, seine erste Mahlzeit war:
Reis, Kohlrabigemüse und Frikadellen
Wir haben für uns einfach nachgewürzt und er bekam ungewürztes.

Es gab noch:
- Kartoffeln, Nudeln oder Reis und dazu jedesmal
- Gemüse jeglicher Art,
- mal Fleisch oder Leberkäse oder Würstl,
- Tomaten-Gemüse-Sosse (alles passiert oder pürriert)
alles ohne Gewürze, wenn dann nur Kräuter

Und er wollte alleine und nur mit Gabel essen, also konnte er relativ früh selbständig essen :-)

LG,
Alex

Beitrag von rita30 20.09.08 - 22:18 Uhr

Hallo,

unser Baby ißt besser, als meine Große.
Sie ißt Kürbis, Pastinake, Mais, Obst und Abendbrei den von Aptamil ( Typ Tapetenkleister#schock).

Ich bin froh das sie gut ißt, aber sie wiegt nur 6550 g mit 6 mon.:-(

LG;-)

Beitrag von haeschen312 20.09.08 - 22:23 Uhr

Och, das ist doch ok. Wie groß ist sie denn? Meine Maus hatte 6800 g mit 6 Mon und 1 Wo... Aber stille sie auch... ;-)

Beitrag von rita30 20.09.08 - 22:34 Uhr

Sie ist 67 cm groß. Ein sehr zartes Wesen soll im Winter nochmal zur Gewichtskontrolle kommen.

Beitrag von haeschen312 20.09.08 - 22:21 Uhr

Hallo,

Du sprichst mir aus der Seele. Glaube solangsam auch noch ich verzweifele... Meine Maus ist jetzt fast 7 Monate und seit 5-6 Wochen versuche ich es mit Brei. Nur das beste vom besten, natürlich selbst gekocht... Zucchini, Kürbis, Karotte, Blumenkohl usw. Nichts zu machen, manchmal 6 kleine Löffelchen. Es scheint ihr ja zu schmecken, aber irgendwie hab ich das Gefühl sie ist zu faul den Mund aufzumachen... Nichtmal Obstbreis oder Babygriesbrei schmecken ihr. Dafür schaut sie alles mit großen Augen an was wir essen und greift immer zu meiner Gabel wenn ich sie beim Essen mal auf dem Schoß habe...
Also stille ich sie praktisch noch voll - was mich momentan auch nicht stört. Nur macht mich das ganz schön abhängig, oder besser gesagt sie ganz schön abhängig von mir...

LG,
DRea

Beitrag von mami98 20.09.08 - 22:40 Uhr

Hallo Meredith,

ich mach mir da gar keine Sorgen wegen. Unsere Kleine (14 Monate) mag einfach keinen Brei vom Löffel. Auch kein Obst. Also mische ich es ihr unter die Milch.
Banane und Apfel ist sie so, Pflaumen auch.

Außerdem ist sie mehr der Deftige-Typ. Liebt Leberwurst, Käse, Blutwurst.......*unfassbarichweiß*.

Solange eure Süße noch Milch kriegt, würde ich mich gar nicht verrückt machen.

LG

Beitrag von poercy 21.09.08 - 14:47 Uhr

Mein Sohn ist nun 8 Monate alt und ich ahbe das selbe Problem gehabt..Er wollte nix keinen Brei,kein Menüe kein nix.....Nur obstgläschen die wollte er!
Habe lange hin und her versucht.....und habe dann herrausgefunden,das es ihm einfach noch zu dick ist!
Er ist jetzt mittlerweile immer noch die gläschen nach dem 4 monat!Ich mische sie Mit etwas heissem abgekochtem wasser und gebe ein bis zwei löffel breipulver dazu!Bis die Konsistens nicht pampig sondern noch gut vom Löffel ruscht....
Und was soll ich sagen er ist jetzt alles!Gemüse ,Karotte reis mit Tomate..usw....Halt nur noch ohne Stückchen und etwas dünner angerrichtet!Klappt super!
Vielleicht versucht ihr das auch !!!So bekommen die Kleinen wenigstens etwas Gesundes...grins!
Gruss Yvonne