wie ist das bei euch mit dem essen ?????

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von glueckliche-mami 20.09.08 - 22:51 Uhr

hallo ihr lieben
meine maus ist jetzt 11monate alt und eigentlich ist alles toll nur zum thema essen hab ich mal eine frage wie war das bei euch ???
also bei uns ist das so
morgens eine halbe scheibe toast belag verschieden =)
dann eine drei viertel flasche milch hinterher
mittags ganz normal von mittag essen sie wollte noch nie gläschen jetzt isst sie normal mittag mit und eine drei viertel flasche hinterher wir würzen uns dann nach
dann nachmittags apfelmuss oder jogurt und dann ihre flasche noch hinterher
abends brot und ihre flasche bei der sie dann auch immer einschläft
ist das den npormal das sie zu jeder mahlzeit ihre flasche trotzdem noch will ????
also sie isst nicht sonderlich viel zu den mahlzeiten also satt würde ich davon auch nicht werden aber müsste nicht solangsam mal eine milchmahlzeit durch eine normale mahlzeit ersetzt werden?
danke für eure tips
lg mami

Beitrag von robinio2007 21.09.08 - 08:41 Uhr

Hallo,

mein Kleiner ist zwar erst 9 Monate, aber da wir das Essen schon komplett umgestellt haben, kann ich Dir ja mal schreiben wie wir das machen.
morgens: Brot mit Belag
vormittags: Obstgläschen
mittags: er isst meistens auch bei uns mit, da er nur Fischgläschen mag
nachmittags: Obst-Getreide oder Joghurt
abends: Brot und eine Flasche Milch zum einschlafen und dann leider noch morgens um 5 Uhr eine Flasche.
Also wie Du siehst, trinkt mein Kleiner auch noch seine Milch. Vielleicht kannst Du mal versuchen Wasser oder Tee anzubieten oder einfach mal eine Milchflasche wegzulassen?
Dann isst sie vielleicht bei der nächsten Mahlzeit etwas mehr (vielleicht auch von der Zeit her etwas früher)?
So einen ultimativen Tip habe ich leider nicht, hoffe ich konnte Dir trotzdem etwas helfen.
Viele Grüsse

Beitrag von paulale 21.09.08 - 11:00 Uhr

Hallo!

Ich gebe meinem auch nach dem essen Wasser oder saftschorle, dann braucht er seine Milch meist erst etwas später...

Liebe Grüße Paulale

Beitrag von ksunny 21.09.08 - 14:32 Uhr

hallo...

also mir haben 3 hebammen und meine kinderärztin gesagt:

sobald man mit beikost anfängt soll man dem kind dabei danach nur wasser anbieten. das kind muss merken, dass die beiskost nichts mit der flasche zu tun hat. wenn das gläschen nicht aufgegessen wird (oder nur teilweise) dann immer wieder anbieten. zwischen beikost und der nächsten flaschenmahlzeit müssen /sollen mindestens 2 stundne sein.

bei mir gehts so.... nico ist fast 7 monate alt und wir mussten fast einen monat zwangspause wegen kh aufenthalt machen !

5:00 flasche 210 ml
8:00 flasche 150 ml
12:00 mittagsgläschen komplett
15:00 obstgläschen
17:30 abendbrei (oder flasche, meistens aber den brei)
20:00 flasche 210ml zum einschlafen!

lg suse