An ALLE in der 11.SSW

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von littlestar2009 20.09.08 - 23:36 Uhr

Hallo an alle...

ich bin jetzt fast in der 11. SSW und fühle mich relativ normal...

wie sieht es bei euch aus? Habt ihr noch irgendwelche Anzeichen wie Z.B. Schmerzen oder ähnliches? geht es euch gut? Habt ihr schon zugenommen?

mir kommt es merkwürdig vor, das ich nicht viel merke...denke manchmal, das ich garnicht #schwanger bin, weil ich nix merke.. klar ist ja schön, aber ist das auch normal??? habe ein wenig angst, da es ja meine erste SS ist...


freue mich auf viele hilfreiche antworten.. :-D

Beitrag von stern-30 20.09.08 - 23:56 Uhr

Hallo

Ich glaube kaum das du dir sorgen machen mußt das was nicht in ordnung ist.
In meinen 4 #schwanger hatte ich weder übelkeit oder sonst irgendwelche beschwerden.Es kann ja nicht jede Frau gleich sein wünsch dir alles gute in deiner#schwanger ;-)

Beitrag von sterni17 21.09.08 - 06:49 Uhr

Hallo und guten Morgen,

Du schreibst mir aus dem Herzen. Bin auch 11. Woche (mein ET ist am 12.04.) und seit einigen Tagen habe ich keine Anzeichen mehr. Mir war bisher z.B. beim Zähneputzen übel, ich habe viel geschwitzt und hatte oft Schwindelgefühle.

Nun ist gar nichts mehr bis auf frühe Müdigkeit und zugenommen habe ich auch noch nichts. Den Bauch sieht man noch nicht - hat bei meiner 1. SS vor zwei Jahren auch gut bis zur 15. Woche gedauert, bis man wirklich was gesehen hat.

Brauchst Dir also keine Sorgen zu machen - alles im grünen Bereich. Habe schon oft gehört, dass zum Ende des 1. Drittels hin viele Beschwerden aufhören und sich die Frauen gut fühlen.

Wünsch uns weiterhin eine schöne Kugelzeit und einen entspannten Sonntag.
Sabine

Beitrag von sylvitsch 21.09.08 - 10:04 Uhr

Hallo!

Mir gehts ähnlich. Wenn ich nicht das US Bild von letzter Woche hätte auf dem alles i.O. war, würde ich echt nicht denken, dass ich schwanger bin.

Während der Woche, wenn ich arbeite, bin ich sogar so abgelenkt, dass ich es zwischendurch echt mal vergessen habe. Gestern war ich dann wieder total müde, das hat mich dann fast schon wieder beruhigt :-D

Bauch sieht man auch noch nicht, die Brüste und Brustwarzen haben sich etwas vergrößert. Aber ich kenne auch Mädels, die ab der 7. Woche Umstandsmode trugen......

Zwischendurch mach ich mir natürlich Sorgen, weil ich schonmal eine MA hatte, aber da war von Anfang an der Wurm drin, bei der ersten Untersuchung war es schon zu klein, etc. Meine FÄ sagt, ich soll optimistisch sein, weil alles topp aussieht diesmal und das bin ich jetzt einfach mal!

Aber es tut gut zu hören, dass es anderen ähnlich geht!
Alles Gute euch weiterhin, LG

Sylvitsch