recaro/storchenmühle babyschale - wie lange passen die kleinen rein ?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von huepferle80 21.09.08 - 07:12 Uhr

Hallo zusammen,

mein zwerg 7 monate alt sitzt in einer recaro babyschale.
irgendwie ist die komisch geformt.... wenn er nen längeren kopf und hals hätte, dann hätte er noch massig platz - so aber werden die schultern komisch in den sitz gequetscht.
mit jacke passt er nun garnicht rein - bzw. er schreit dann sofort los.

was habt ihr gemacht ? für den "großen" sitz ist er noch zu klein ...meiner meinung nach. mein zwerg hat ein gewicht von 9,1 kg und eine größe von 72 cm. er würde also noch locker in die babyschale passen - allerdings nur wenns um die kopffreiheit geht...
sitzen kann er auch noch nicht richtig.

gibt es nen trick - ich meine ausser diät fürs baby ???

mein zwerg hat ein gewicht von 9,1 kg und eine größe von 72 cm.

grüße petra

Beitrag von jdasweety79 21.09.08 - 10:43 Uhr

Hallo Petra,

was für eine Jacke hat der Kleine denn an? Mit ner dickeren Jacke sollen sie ja nicht im Sitz liegen bzw sitzen, da der Gurt dann nicht eng genug anliegt. Alternativ würde ich die Jacke weglassen und ihn mit ner Decke einmümmeln. Oder halt ne dünnere Jacke anziehen.

Oder ihr kauft als Nachfolger nen Sitz, wo er rückwärts gerichtet fährt. Da kann er dann auch gleich rein.

LG Doreen

Beitrag von viva-la-florida 21.09.08 - 20:52 Uhr

Hallo Petra,

unserer ist jetzt fast ein Jahr alt, ca. 10 kg schwer und gute 80 cm groß.

Er passt noch in den Sitz, werden aber nach dem ersten Geburtstag den Nachfolger holen.

Und ne dickere Jacke sollten die Kleinen dadrin eh nicht anhaben, dann lieber einen Sack.

LG
Katie