Warum wacht er plötzlich nachts alle zwei Stunden auf???

Archiv des urbia-Forums Schlafen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schlafen

Bitte, Baby, schlaf jetzt ein: Manches Neugeborene macht die Nacht gern zum Tag. Hier könnt ihr Trost nach schlimmen Nächten finden und euch gegenseitig Tipps geben, wie euer Baby zu einem guten Schläfer wird.

Beitrag von klimperklumperelfe 21.09.08 - 07:34 Uhr

#schreiHallo Mädels,

Henry ist heute 5 Monate alt und bisher hat er nachts immer ganz gut geschlafen, 6 Stunden dann Trinken und dann noch mal vier Stunden bis zum nächsten Trinken. Seit etwa drei Nächten wacht er alle zwei Stunden auf, spielt zuerst an seinem Nuckel, kann dann nicht mehr alleine einschlafen und weint. Ich nehme ihn dann an die Brust weil er anders nicht mehr weiter schläft. Er trinkt dann auch etwas.

Zuerst dachte ich, dass ihm vielleicht kalt ist, weil er nachts auch immer kalte Hände hat aber er trägt einen Langarmbody, einen Schlafanzug und einen dicken Schlafsack ohne Ärmel.

Dann dachten wir, dass er hungrig ist aber tagsüber muss ich ihm die Brust nach vier Stunden regelrecht aufzwingen und er trinkt derzeit auch recht wenig.

Hat jemand eine Idee woran das liegen könnte?
Es schlaucht ja auch schon ganz schön.#gaehn

Danke!
Jana

Beitrag von camelita 21.09.08 - 08:54 Uhr

Guten morgen,

also bei meiner Tochter war und ist es immer so das wenn sie schlecht schläft und häufiger wach wir, ihre Zähne bekommt, zumindest einschießen..

manchmal schlafen sie aber auch einfach schlechter..

lg

Beitrag von dodo28 21.09.08 - 09:14 Uhr

Mika ist auch 5 Monate alt und genauso, ich tippe auch auf Zähne! Er ist total unruhig und schlägt seinen Kopf immer von eine Seite auf die andere oder leigts an der Wiege? Werd gleich mal ne Umfrage starten...