Flasche...stimmen diese Mengenangaben?

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von feinst82 21.09.08 - 08:07 Uhr

Guten Morgen!

Mir ist schon klar, dass das nur Richtwerte sind, weil ja jedes Kind verschieden ist, aber bei Aptamil Pre und Hipp Pre zB gehen die Mengenangaben nach Alter etwas auseinander.
Bei HIPP steht im 2.Monat 130ml und bei Aptamil (füttere ich) steht schon 170ml...mein Sohn trinkt aber nie mehr als 130ml und spuckt dann auch noch...kommt aber dafür auch alle 3 Stunden am Tag außer er schläft länger (aber er schläft mit seinen 6 Wochen schon wieder kaum außer nachts).
Ist das genug?

LG Doris

Beitrag von maschm2579 21.09.08 - 09:52 Uhr

Hallo Doris,

bei uns hat bei keiner Milch jemals die Mengenangabe gestimmt.
Hannah trinkt in der Regel nie mehr als 130 ml und zur Zeit sogar nur 90 ml. Laut der Packung sollte sie jetzt schon 210 ml getrinken #schwitz

Ich habe da nie darufgeschaut und mir keinen Kopf gemacht.
Genauso mache ich das jetzt mit der Beikost. Sie kriegt was sie mag, und was sie sollte. Sie gedeiit prächtig und aus meinem Frühchen mit 2,6 kg ist ein Wonneproppen von fast 8 kg geworden... so falsch kann es nicht sein #heupf

lg Maren u Hannah *12.3.08

Beitrag von kathrincat 21.09.08 - 16:31 Uhr

unsere hat immer mehr gebraucht, nach denn kann man echt nicht gehen!