Kann ich Milasan 1 mehr geben?

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von eddy0209 21.09.08 - 08:37 Uhr

Guten Morgen.

Meine Maus (20 Wochen) steckt gerade im 19 Wochenschub.
Es ist nun so das sie frühs mehr Hunger hat (sie schläft nachts durch). Auf der Packung steht aber nur bis 200 ml.

Sie weint dann immer noch wenn ich sie hoch nehme. Es hört dann aber auf.

Kann ich dann frühs mal 220 ml und 7 Löffel nehmen oder lieber nicht.

LG Mandy

Beitrag von maschm2579 21.09.08 - 09:50 Uhr

Hallo Mandy,

ich würde das Mischverhältnis nicht durcheinanderbringen sondern lieber rechnen. Wenn z.B. wie bei uns 90 ml mit 3 Löffeln sind dann nimmt Du pro 30 ml 1 Löffel und schlägst das drauf.

Das ist besser als die Milch dünner zu machen.

lg Maren

Beitrag von netti138 21.09.08 - 12:03 Uhr

Also ich kann jetzt nur schreiben was ich von Beba weiß, aber vom Prinzip wird es wohl das selbe sein.
Mein Kinderarzt hat gesagt von der 1er Nahrung darf das Kind noch so viel trinken wie es will. Ich soll mich nicht auf die Werte auf der packung versteifen. Hab dann auch mal auf der Packung richtig nachgelesen. Es steht auch so drauf. Die Werte in der Tabelle seien nur Durchschnittswerte.
Zu der Löffelmenge würde ich sagen das du nicht mehr rein tun solltest wie auf der Packung angegeben. Auf der Beba Packung steht sogar du sollst die Löffel mit dem Messer abstreichen, weil wenn zuviel Pulver drin ist könnten die Nieren die Nahrung nicht richtig verarbeiten.
Also würde ich der kleinen lieber bischen mehr geben aber im richtigen mischungsverhältnis.

Hoffe ich hab nu nix falsches geschrieben.

LG
Netti