Falschen Tets benutzt? Unsicher...

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von miriam99 21.09.08 - 09:18 Uhr

Hallöchen!
Habe heute Morgen den Frühtest von Rossmann gemacht (25er), obwohl ich erst morgen/übermorgen NMT habe. Der war negativ. Habe ich trotzdem noch Hoffnung?

Habe leider keinen 10er da. Nur noch den Clearblue Digital Frühtest. Aber der war gestern auch negativ...

Bin frustriert :-(

Beitrag von jana1680 21.09.08 - 09:22 Uhr

Guten Morgen,

klar besteht noch Hoffnung. Teste in 1 bis 2 Tagen noch mal, wenn die Mens nicht kommt.

Mir ging es heute morgen auch so. Habe heute NMT und negativ getestet, obwohl die Tempi super hoch ist.
Ich teste auch in 2 Tagen nochmal.

Einen schönen Tag.

Kopf hoch.

Jana1680

Beitrag von miriam99 21.09.08 - 09:24 Uhr

Gut, wenn du das auch so siehst #freu.

Dann warte ich jetzt auch nochmal 2 Tage ab! Dir auch viel Erfolg ;-)

Beitrag von jana1680 21.09.08 - 09:29 Uhr

Danke.

Meld dich wenn du ein ergebnis hast. Bin mal gespannt.

LG jana1680

Beitrag von connie73 21.09.08 - 09:29 Uhr

mal ganz ehrlich, was hat dir diese frühtesterei gebracht???? ausser mind. 15 euro weniger ?#klatsch
du bist null schlauer als vor einer woche.
lernt doch einfach mal hier,auch zu warten und bis nmt auszuhalten.;-) jetzt bist du verunsichert und machst dir weiterhin hoffnung, das hättest du auch ohne test haben können.
lg connie

Beitrag von dani0808 21.09.08 - 09:33 Uhr

Hallo!

Also ich kann dich gut verstehen. Nicht zu testen verlangt schon ganz viel Disziplin, obwohl meine Vorrednerin natürlich auch recht hat...

Ein 25er würde -glaube ich- erst ab NMT messen und ist eigentlich kein Frühtest. Würde auch in zwei Tagen noch mal testen.

Alles Gute und viel glück!!!!

Beitrag von miriam99 21.09.08 - 09:42 Uhr

Danke für eure Antworten! Mein Mann meint auch, ich spinne, weil das nur rausgeschmissenes Geld ist. Hab aber irgendwie so viele Anzeichen - was natürlich auch Einbildung sein könnte....

Warte mal ab und werde dann frühestens an NMT+1 wieder testen!

Beitrag von connie73 21.09.08 - 09:57 Uhr

weisst du miriam, das ist ja auch nicht böse gemeint, aber ich verstehe die , und du musst zugeben, das sind meist die jüngeren unter uns, nicht, die kaum, das der es rum ist, schon fragen wann sie testen können. nach einer fg im nov. letzten jahres, teste ich überhaupt nicht mehr.
habe auch vorher selten getestet, und ich denke mir, wenn die mens einen tag später kommt, habe ich schon wieder geld gespart, indem ich nicht getestet habe, und sollte ich über eine woche rübergehen, dann kann ich anfangen zu hoffen.
wenn ich in jeden meiner 24.üz 2-3 tests verballert hätte, dann wäre ich mittlerweile glaube ich, nicht nur pleite, sondern in der klapse:-p;-). ich messe mittlerweile keine temp mehr, denn das mach einen nur noch hibbeliger. ich warte lieber die zeit in ruhe ab, und bin meist sowieso so beschäftigt, das ich nicht immer dran denken muss.
lg connie

Beitrag von miriam99 21.09.08 - 10:13 Uhr

danke connie, ich werde mir deine worte zu herzen nehmen. jetzt wird erstmal nicht mehr getestet. wollte mich auch gar nicht so verrückt machen!

wünsche dir alles gute! lg miriam

Beitrag von redsea 21.09.08 - 09:56 Uhr

Bei ES+14 liegt das HCG zwischen 57 und 140. Also normaerweise müsste da ein 25er schon anschlagen.

Aber es gibt immer Ausnahmen!

Ich habe heute auch bei ES+14 mit einem 10er negativ getestet. Obwohl meine Mens bis jetzt noch nicht kam, nehme ich das Ergebnis so hin und bin mir sicher, dass die Mens bald kommt. Leider!

Beitrag von miriam99 21.09.08 - 10:14 Uhr

Ich mache mich einfach zu verrückt! Wie heißt das so schön:

"Abwarten und #tasse trinken!"