Vitaminpräperate in der SS?!?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von emeri 21.09.08 - 09:45 Uhr

Hallo ihr Lieben...

bin mittlerweile 7+0 und hätte eine Frage. Ich höre immer wieder von irgendwelchen Kapseln, die man in der SS nehmen sollte (weil Vitamine und Zusatzstoffe -Folsäure?- drinnen). Nun würd mich interessieren, was das für Präperate sind und ob es wirklich UNBEDINGT notwendig ist, solche zu nehmen.

Danke schon mal in Vorraus...

LG emeri und #ei (7+0)

Beitrag von anyca 21.09.08 - 09:49 Uhr

Folsäure sollte man unbedingt schon nehmen, wenn man ein Kind plant. Europa ist ein Folsäuremangelgebiet, und damit besteht ein erhöhtes Risiko für bestimmte schwere Fehlbildungen (Offener Rücken). Wenn Du jetzt noch keine genommen hast, geh auf jeden Fall morgen in die Drogerie und besorg Dir welche.

Beitrag von sheltie 21.09.08 - 09:49 Uhr

Aufjedenfall

ich nehme Orthomol Natal

Beitrag von jojomisch 21.09.08 - 09:57 Uhr

Ja, das nehme ich auch!
Ist aber leider sooo teuer!!!:-[

Beitrag von tinalein83 21.09.08 - 09:50 Uhr

Hey!

Auf jeden Fall solltest du bis zur 13.SSW Folio forte nehmen und ab dann Folio.
Wichtig für Gehirn- und Rückenmarksentwicklung des Ungeborenen.


Ich nehme morgens zusätzlich nzum Folio und meiner Schilddrüsentablette eine Multivitamintablette (Brausetablette).
Danach futter ich mein Früchtemüsli.


LG Christina 36.SSW

Beitrag von pia1602 21.09.08 - 10:00 Uhr

Ja das ist schon wichtig, ich nehme Femibion.

Beitrag von paules.mama 21.09.08 - 10:03 Uhr

Hallo,

ich habe richtig Probleme damit dir Pillen zu schlucken hatte ich in der letzten ss auch schon, mir ist ständig übel.
Meine FÄ hat mir dann Hipp Natal - Nahrungsergänzung für Schwangere- empfohlen, das ist ein Saft mit Fohlsäure, Jod, Eisen und allen wichtigen Vitaminen, den krieg ich locker runter.

Lieben Gruß und schönen Sonntag

Katharina + Tabea (8J.) + Paul(14Mon.) + #ei 8+4

Beitrag von kwendt71 21.09.08 - 10:41 Uhr

nehme auch Fembion 800 bis zum Ende des 1. Drittels, danach gehe ich auf Fembion 400 über...damit bist Du eigentlich auf der sicheren Seite...

LG Kerstin + Keks #ei SSW 7+2