@chris-Wie geht es Lara heute???

Archiv des urbia-Forums Frühchen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Frühchen

Obwohl die Überlebenschancen für früh geborene Kinder immer besser werden, müssen vor allem Eltern von extrem Frühgeborenen oft für die gesunde Entwicklung ihres Kindes kämpfen. Der Frühchenmediziner Dr. Matthias Jahn beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von tinchen07 21.09.08 - 09:57 Uhr

Hi Chris!


Immer wenn ich im Forum bin , schau ich zuerst wie es Lara geht. Wie gehts der kleinen Maus?

Alles Liebe und GANZ VIEL KRAFT!!!#liebdrueck

Tinchen

Beitrag von schwarze-sonne 21.09.08 - 10:02 Uhr

Hallo!

Mir geht es genau so.... Immer wenn ich zu Urbia komme, muss ich als erstes schauen, ob es was neues von der kleinen Maus gibt...

Ich muss schon sagen vor Lara und der ganzen Familie muss man echt den Hut ziehen! So viel Kraft hätte lange nicht jeder!

Hoffe es geht ihr und auch der Mama gut!

#klee#klee#klee

LG

Carina und Alena

Beitrag von fruehchenomi 21.09.08 - 10:26 Uhr

Geht mir genauso, Internet an, Frühchenforum und nach Lara kucken, die Maus geht einem kaum aus dem Kopf.
Und wenn man dann noch das Video auf der HP anschaut, muss man schon schlucken, auch wenn ich Intensivstationen "gewöhnt" bin.
Weiterhin alles Gute der kleinen Maus
LG Moni #herzlich

Beitrag von mickychrisi 21.09.08 - 10:42 Uhr

Hey

freue mich auch schon auf eine Antwort von chris. Bei mir ist es auch so, PC an und als erstes wird nach einem Bericht von Lara gesucht.

Ihre Geschichte geht mir nicht aus dem Kopf. Wir hoffen das sie weiterhin viel Kraft hat und es ihr bald besser geht.

Lg Christina

Beitrag von chris.1984 21.09.08 - 13:38 Uhr

hallo, danke der nachfrage...

also lara geht es heute wieder ein stück besser. zwar ist sie immernoch an der rüttelmaschine, aber seit heute morgen ist die stickstoffbeatmung raus. sie wissen noch nicht genau ob die draußen bleiben kann aber zur zeit geht es ihr gut damit.
sie war gestern nur noch auf 50%. heute ist sie auf 69%, aber das liegt daran weil ja der NO weg ist. die ärzte und auch wir sind sehr zufrieden.
sie hat heute leider wieder sehr viel wasser eingelagert. sie ist wieder total aufgeschwemmt und sieht nicht schön aus. aber die medikamente wurde jetzt erhöht das sie wieder mehr ausscheidet.
ich hab ja ein wenig hoffnung das wir zum ende der woche vielleicht einen großen schritt weiter sind und von der beatmung weg sind. aber das bleibt abzuwarten. aber wenn sie sich weiter so gut macht kann man ja mal hoffen.
denn wirds nur wieder schwierig wegen den entzugserscheinungen. das ist auch immer ein übler anblick. aber bis dahin müssen wir erstmal kommen.

lg chris

Beitrag von antonia0383 21.09.08 - 14:28 Uhr

Hallo Chris

Ich verfolge deine Geschicht schon lange. Und bin immer wieder erstaunt was für eine Kraft deine kleine Maus hat.
Und was für einen Lebenswillen.
Wie sie sich immer wieder ins Leben kämpft.
Sie ist so ein tapferes kleines Mädchen.
Sie tut mir so unsagbar Leid, warum muss Sie soviel erleiden in Ihrem jungen Leben.
Aber Mitleid ist glaube ich das letzte was man in so einer Situation braucht.
Ich habe mit meinem Sohn auch einiges mitgemacht, aber wenn ich die Bilder von eurer kleinen Lara sehe , schießen mir jedes Mal die Tränen in die Augen.
Ich bewundere dich für deine Kraft und Zuversicht mit der du für deine Kleine da bist.

Ich wünsche euch alles Glück der Welt. Und Lara ganz viel Kraft. Ich denke so oft an Sie.

lg
Antonia#blume

Beitrag von lassebaby 21.09.08 - 15:18 Uhr

Hallo Chris,

arme kleine Lara. Ich denk so oft an sie, arme Maus. Hoffentlich gehts ihr ganz bald wieder besser. Weiß gar nicht, was ich noch sagen soll, wir drücken einfach weiter die Daumen, wünschen euch viel Kraft und denken an euch.
Liebe Grüße
Eva#liebdrueck