überhaupt keine lust auf sex! wer noch?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von madita101 21.09.08 - 10:12 Uhr

Hallo Ihr Lieben...

Meine Frage steht ja schon oben. Seit Beginn der Schwangerschaft hab ich - zuerst aus Angst vor einer erneuten Fehlgeburt und jetzt wegen absoluter Unlust - keinen Sex mehr mit meinem Freund. Er ist da Gott sei Dank sehr verständnisvoll, aber ich mach mir schon Sorgen...
Nicht, dass das auch nach der Geburt so bleibt?!#schock
Gibts jemanden, dem es genauso geht?

Danke schonmal für Eure Antworten

madita

Beitrag von burzl-24 21.09.08 - 10:16 Uhr

Hallo

ja mir ging es am anfang ganz gleich wie dir wegen der fehlgeburt - und nun bin ich in der 32 ssw und hab immer noch keine lust - aber ich hatte das bei meiner tochter auch das es einfach wie weg geblasen war mit der lust auf sex ( es legt sich aber nach der geburt wieder ) zumindest bei mir . ich muss ja auch froh sein das mein mann da so mit spielt der arme ;-)

Beitrag von diorina 21.09.08 - 10:17 Uhr

hallo madita,

ja mir geht es auch so. komisch ist es schon. denn ich weiss auch net, ob es hinterher so bleibt.
ob es die angst ist, das was passiert? hm ??#kratz nee glaub ich net.
naja zum glück ist mein mann auch sehr verständnissvoll.

warten wir es mal ab. im februar weiss ich mehr.

alles liebe
dio, 25.ssw

Beitrag von elasch 21.09.08 - 10:18 Uhr

mir geht es auch so. Erst hatte es mit der FG zu tun und dann fing ich an wegen diesen Utrogest Tabletten (muss ich vaginal nehmen) und nun habe ich ausfluss ohne Ende und deshalb keine Lust. Aber meiner versteht das zum Glück auch.

ich hoffe das ändert´sich noch

lg Elasch

Beitrag von franzi-87 21.09.08 - 10:20 Uhr

Ich glaube du sprichst mir aus dem Herzen. #schein

Mein Mann tut mir ja etwas leid, aber was soll ich tun?!

Aber er ist auch sehr verständnissvoll und sagt immer

"Schatzi, ist schon gut, es kommen auch noch andere Zeiten." #herzlich

Er ist einfach lieb, aber wie gesagt ich hoffe das sich das nach der SS wieder gibt. :-p

LG Franzi

Beitrag von engelchen.84 21.09.08 - 10:23 Uhr

Hier, ich reih mich mal ein. Mir gehts auch so und ich weiß nicht woran es liegt. #kratz (Vielleicht der Stress, finanziell läufts irgendwie nicht so gut - Dank meiner Chefin mit toller Zahlungsmoral! Da macht man sich ständig Gedanken! #schmoll)

Mein Mann tut mir schon voll leid!!! Zum Glück ist er verständnisvoll. :-)

Gut zu wissen, dass nicht alle Schwangeren riesige Lust auf Sex haben - bei denen traut man sich gar nicht sich zu "outen".

Lg engelchen 29.SSW

Beitrag von mira79 21.09.08 - 10:50 Uhr

dann reihe ich mich auch noch mit ein ;-)

geht mir auch so...außer ein paar mal sex ist die lust auf Null gesunken :(

ich denke einfach positiv und das auch wieder andere zeiten kommen ;) mein mann ist da schon sehr verständnissvoll und zur not hat er zwei gesunde hände

Lg Mira

Beitrag von felidae74 21.09.08 - 11:16 Uhr

Hallo Madita,

also ich könnte im Moment Nonne werden, habe sowas von keine Lust! Mein Mann tut mir auch richtig leid aber ich kann es nicht ändern.
Nur alleine der Gedanke läßt mich schütteln.
Habe mit meiner Hebi darüber gesprochen und sie meint daß es auch eine Schutzreaktion vom Körper sein kann.

Ich hoffe es ändert sich nach der Geburt wieder, so kann es ja nicht weiter gehen.
Mein Mann ist da total verständnisvoll ,Gott sei Dank!

LG
Melanie

Beitrag von fee2212 21.09.08 - 11:17 Uhr

Hallole!

Auf mich trifft das zwar nicht zu, aber ich meld mich trotzdem zu Wort :-p

Hey Mädels - warum sollten Euch denn die Jungs leid tun?? Wer muss denn den Bauch rumschleppen, hat bei jeden Ziehen Angst, es könnte was sein, hat Ausfluss ohne Ende (nicht gerade angenehm...), Rückenschmerzen, Wassereinlagerungen, Übelkeit, ... und am Ende ja auch die Geburt, Wochenfluss, gereizte Brustwarzen, Dammriss, ... ???

Nee echt - da kann man nicht noch Rücksicht auf die Lust der Männer nehmen!

Und wenn man dem Göttergatten doch was Gutes tun will, damit nicht die ganze Zeit Flaute herrscht, dann kann man ja auch Hand bzw. #kuss anlegen .. wenn frau das mag! (ist allerdings auch schwierig, wenn man selbst null Bock hat)

Wie gesagt: ich würd mir an Eurer Stelle darüber keinen allzu grossen Kopf machen, habt doch genug andere Sorgen. Und erzwingen kann man eh nix.

Ganz liebe Grüße! #herzlich
Kerstin