Nochmal meine Frage! Senkwehen??

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von critinchen 21.09.08 - 10:27 Uhr

Guten morgen ihr lieben!

Habe gestern abend schon mal gefragt... leider konnte mir keiner weiterhelfen#schmoll!

Hoffe heute morgen kennt das jemand??

Hatte gestern nachmittag ziemlich oft einen harten Bauch. So ungefähr alle 10 Minuten wurd er hart, es war zwar nicht schmerzhaft... aber sehr anstregend.
Heute morgen ist alles wieder normal!

Könnten das eventuell Senkwehen gewesen sein??

Habe zwar schon eine Geburt hinter mir, aber da hatte ich keine eigenen wehen, deshalb kann ich dieses hart werden des Bauches nicht richtig zuordnen!

Lg chris 32 ssw

Beitrag von aklit887 21.09.08 - 10:30 Uhr

Glaube das ist noch zu früh für Senkwehen der Bauch senkt sich erst so 4 Wochen vorher. Ich habe das manchmal auch denke eher dass es Übungswehen sind!

LG Tamara 32 SSW

Beitrag von critinchen 21.09.08 - 11:47 Uhr

Hi!!

Habe ich mir ja eigentlich auch gedacht, aber das ging ja den ganzen abend noch so... bis ich endlich eingeschlafen war!

Ich hoffe einfach mal auf übungswehen...
Vilen Dank #liebdrueck

Lg chris die genauso weit ist wie Du

Beitrag von claudia2107 21.09.08 - 10:48 Uhr

Also ich hatte letzte Woche mal Senkwehen, die FÄ meinte bei Erstgebärenden geht das schon 4 - 6 Wochen vorher los. Die hab ich aber schon deutlich gespürt, hatten nen harten Bauch und ein schmerzhaftes Ziehen nach unten, nach etwa 40 Sekunden war der Spuk wieder vorbei.
Das hört sich bei dir eher nach Übungswehen an, da wird der Bauch hart und es ist vielleicht bissl unangenehm aber wirklich spüren tut man die nicht. Können auch mal regelmäßiger sein.

Beitrag von critinchen 21.09.08 - 11:51 Uhr

Hi!
Danke auch für deine Antwort.
Hoffe einfach mal das es wirklich übungswehen sind, mein Bauch hängt seid 1 woche schon recht tief, kann mir garnicht vorstellen das der noch tiefer sinken soll!
Lg chris

Beitrag von sweetmami88 21.09.08 - 13:45 Uhr

das ist auf jedenfall magnesiummangel...so hat das bei mir auch angefangen....

kauf dir schnell was, so das du auf ca 600mg am tag kommst...

wenn es nicht besser wird,dann fahr zum arzt,dann sind es vorwehen, die sind zwar nicht schlimm,aber wenn sie regelmäßig kommen, dann könnten sie vorzeitig die fruchtblase zum platzen bringen oder den muttermund öffnen...

will dich zwar nicht beunruhigen, aber ich liege deswegen schon seit der 28.ssw im kh und hab strickte bettruhe...