Ständig jemand anders schwanger und es ärgert mich total!

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um euer Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von mykaefer 21.09.08 - 10:32 Uhr

Hallo Ihr Lieben,

irgendwie ist es mir ein bisschen peinlich, aber was solls.

Meine Freundin ist im 8. Monat schwanger und ich hab mich total gefreut, als ich wusste, dass sie schwanger ist. Ich beneide sie zwar, aber gönne Ihr das Glück von Herzen.
Eine andere Freundin WAR schwanger, hatte eine FG in der 8.ssw.
Das tat mir natürlich total leid. Jetzt will sie wieder schwanger sein.
Jetzt hab ich gestern erfahren, dass noch jemand aus unserem Freundeskreis schwanger ist (die Freunde kennen sich alle auch untereinander). Ich hab das schon länger vermutet, weil sie sich so komisch anzieht und benimmt. Für sie freu ich mich natürlich auch.

Trotzdem ärgert es mich, dass so viele um mich herum schwanger sind und ich das schon hinter mir habe. Ich konnte es wegen der schnellen Schwangerschaftsfolge gar nicht geniessen.
Klar ist das meine Schuld, aber ich bin trotzdem deswegen schlecht drauf.
Obwohl ich jetzt gar nicht schwanger werden will!
Ich will es irgendwann in 2-3 Jahren nochmal werden und kann es kaum abwarten.
Das ist einfach schlecht zu beschreiben.
Ich will gar nicht jetzt, aber bin irgendwie neidisch, dass andere jetzt schwanger sind.

Das ist doch voll unnormal. Mein Mann schüttelt bloß den Kopf, wenn ich mit ihm darüber rede.

Und das dumme daran ist, dass ich vor lauter ans Schwangersein denke meine kleinen Kinder nicht geniesse.
Das versuch ich mir immer wieder zu sagen.

Sorry, dass es jetzt so lang geworden ist. Vielleicht ist es nichtmal das passende Forum.

LG
Mykäfer mit 2 Kids

Beitrag von happy.young.mum 21.09.08 - 10:39 Uhr

Hallo

Ich kenne das auch (zwar bin ich nicht sauer oder eifersüchtig ;-) auf die Damen ) aber es sind total viele Schwanger und es werden immer mehr!#schock Und das nur im Bekannten-Kreis ..:-p

Kenne jetzt ungelogen 6 Personen die Schwanger sind #schein

mal schaun wie es nächstes jahr sein wird GG

Lg

Alexandra #blume

Beitrag von diepinky 21.09.08 - 12:13 Uhr

hi!
warum du dich so fühlst, kann ich dir natürlich nicht sagen - woher auch. aber vielleicht ist es ja so, dass es für einen ne ganz besondere situation ist, wenn man schwanger ist - das ging zumindest mir so. wir basteln grad am 2. und ich ertapp mich auch dabei, dass ich kugelbäuche wieder mit diesem "ich will auch - gefühl" anseh.
ich weiß, es ist schwer, aber versuchs bitte, dass es die schwangeren nicht mit bekommen wie du fühlst - also das was in richtung eifersucht geht denn ich weiß selbst wie sch... das ist.
als ich schwanger war, wollte eine freundin dann auch unbedingt und sie hing mir nur in den ohren, dass jede x-beliebige schwanger wird- nur sie nicht. für uns stand dann fest, dass titus nicht allein bleiben soll.... eigentlich war das schon klar, als ich noch s war....und was durft ich da hören? "nicht, bevor ICH ein kind habe"...und das war kein spaß das hat sie ernst gemeint.... und jetzt geht der mist schon wieder los.... die tochter einer freundin ist so alt wie titus- haben uns kennen gelernt als wir s waren. jetzt will sie auch wieder eins, hat aber gerade eine lehre an gefangen.
sie ist eifersüchtig darauf, dass wir gerade basteln - was soll das werden, wenn es dann bei uns geklappt hat? missgönnt sie es uns dann? sie erwartet von mir mitleid, weil sie jetzt 3 jahre "nicht kann" aber das ist doch nicht meine schuld! ich habe meine lehre schon lange durch - jeder ist für sein leben selbst verantwortlich. ist n sch... gefühl für mich.
also bitte - so schwer es dir auch fällt - zeig diese gefühle nicht nach aussen. du könntest sie damit verletzen.
allerdings, wenn du solche gefühle hast...... rede nochmal mit deinem mann.... vielleicht ist dein körper schon weiter als dein kopf?

lg pinky

Beitrag von mykaefer 21.09.08 - 12:23 Uhr

Hallo Pinky,

ich zeige diese Gefühle natürlich NICHT nach aussen.
Es ist ja auch nicht so, dass wir schon üben und es nicht klappt.

Wir WOLLEN im Moment NICHT!
Aber wie du schon sagtest, es ist für mich was ganz Besonderes und ich bin einfach total wehmütig, wenn ich Schwangere sehe oder davon höre, dass wieder eine Freundin schwanger ist.

Ich gönne es Anderen sehr, aber fühle mich oft schlecht.
Andererseits freue ich mich auf meine 3. SS irgendwann.
Und ich möchte ja mit Absicht noch warten, sonst kann ich es wieder nicht geniessen.
Außerdem will ich nicht mit 5 Freundinnen gleichzeitig schwanger sein. Ich hatte das schonmal und es ist bis heute ein kleiner Wettbewerb. Schade.

LG
Mykäfer

Beitrag von diepinky 21.09.08 - 12:52 Uhr

ich wollt dich auch nicht angreifen. ich hab halt nur geschrieben wie es mir ging/geht wenns andere leute nicht fertig bringen ihre eifersucht für sich zu behalten - das war kein vorwurf dir gegenüber.....

... aber weißte was?.....wenn ihr dann eure 3. schwangerschaft genießt, wirds deinen frundinnen wohl auch so gehen ;-) ....ist doch auch tröstlich, wenns einem nicht allein so geht

lg pinky und viel glück, wenn ihr dann das 3. plant

Beitrag von mykaefer 21.09.08 - 13:02 Uhr

Hab dich schon richtig verstanden, dachte nur du hast meinen Text falsch aufgefasst ;-)

LG
Mykäfer

Beitrag von dream22 21.09.08 - 12:41 Uhr

huhu,

ich verstehe Dich ein bisschen;-), bei mir waren beide SS auch sehr rasch aufeinander. Ich habe an die Geburt meiner 2 Tochter nicht nur schöne Erinnerungen#schmoll und da denke ich auch manchmal für mich, dass ich das ganze schon nochmal gerne erleben würde. Allerdings will mein Mann absolut kein drittes#baby#schwitz. Naja mal sehen was in 5-6 Jahre ist;-).

LG

Simone und Alessia (*17.03.2006) und Laura (*12.03.2008)

Beitrag von mykaefer 21.09.08 - 19:22 Uhr

Hallo Simone,

mein Mann ist im Moment auch nicht sonderlich begeistert vom Gedanken an ein nächstes Kind.
Er ist einfach vernünftig, aber er war schließlich auch noch nicht schwanger und weiß somit auch nicht wie wundervoll sowas ist.
Natürlich gehts bei einem weiteren Kind nicht nur um die Schwangerschaft, sondern auch die Zeit danach. Und das ist ja nicht immer ein Zuckerschlecken.

Naja, mal sehen. Die Zeit vergeht sowieso rasend schnell.
Ruck zuck sind wir vielleicht wieder ss ;-)

LG

Beitrag von dream22 22.09.08 - 18:26 Uhr

ja genau das sag ich ihm auch immer#schein. Tja wer weiß vielleicht dürfen wir das ja doch nochmal erleben schmacht#schein.

GLG

Simone

Beitrag von dia111 21.09.08 - 18:43 Uhr

Hallole,

mir geht es ähnlich wie dir.
Ich konnte meine SS auch nicht genießen weil ich viel liegen mußte und meine beiden; die Große 8wo zu früh kam und die Kleine 4wo zu früh kam.

Nun ist meine Schwester SS (40SSW) meine beste Freundin schwanger-bzw hat gerade Entbunden(35SSW) und meine Schwägerin SS (25SSW).

Irgendwie beneide ich sie und wäre auch gerne SS, wobei so schnell ich nicht mehr SS werden möchter.
Meine Große ist 28mon und meine Kleine 13mon- also 15mon auseinander.

Aber ich wünsche mir noch ein 3.Kind, mal sehen ob mein Mann mit macht, aber erst in 3-4Jahren.

Aber, och man.
Ich vermisse meine SS so.
Aber ich bin so stolz auf meine beiden und genieße sie in vollen Zügen, nur auch geht die Zeit so schnell vorbei.

LG
Diana mit Chiara Michelle 28mon+Alessia Sophie 13mon

Beitrag von mykaefer 21.09.08 - 19:20 Uhr

Vielen Dank für Deine Antwort Diana.
Es ist schön zu wissen, dass es nicht nur mir so geht.

Ich hab das Gefühl mein Leben dreht sich nur noch um Schwangerschaft, Geburt und Kinder.
Ich muss wohl einfach mal Abschalten lernen und die Zeit JETZT geniessen.

LG
Mykäfer mit Leah 32Mon. + Maximilian 13Mon.

Beitrag von dia111 22.09.08 - 08:00 Uhr

Genau, nutze die Zeit und genieße deine Kinder.
Die Zeit geht so schnell vorbei.

LG