Wie fühlt es sich bei Euch an... (Heilung Kaiserschnitt)

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von stinebiene 21.09.08 - 11:24 Uhr

Hallo,

zur Zeit kenne ich nur Mütter, die spontan entbunden haben, deshalb wende ich mich an Euch.

Mein Baby ist jetzt 23 Wochen alt, ich stille noch voll und hatte bisher noch keine Periode.

Von Anfang an hatte ich typische Heilungsschmerzen bzw. Jucken an der Narbe, brennender oder stechender Schmerz.

Seit ein paar Wochen habe ich hin und wieder für ein paar Stunden mensartiges Ziehen und unwillkürliches Zucken im Unterleib (erinnert sehr an erste Kindsbewegungen). Habe das bisher so interpretiert, dass 1. meine Eierstöcke langsam wieder ihre Arbeit aufnehmen und dass Nerven zusammenwachsen und Impulse von sich geben.

Da es aber ständig stärker wird und ich nach einem vermeintlichen Eisprung immer noch keine Mens hatte, bin ich nun doch etwas verunsichert...

Könnt Ihr mir mal das Gewusel in Eurem Unterleib zum Vergleich beschreiben?

DANKE

Christine

Beitrag von jeann1986 21.09.08 - 11:34 Uhr

Zitat: "Seit ein paar Wochen habe ich hin und wieder für ein paar Stunden mensartiges Ziehen und unwillkürliches Zucken im Unterleib (erinnert sehr an erste Kindsbewegungen)."

puhhh, ich hab schon gedacht ich habe mir das eingebildet....hatte auch einen ks und bei mir ist es genauso....weiss aber nicht warum...es ist aber schön zulesen das es nicht nur mir so geht...

sry, das ich dir nicht wirklich weiterhelfen konnte...

lg jeannette

Beitrag von stinebiene 24.09.08 - 11:56 Uhr

Hallo und Danke für Deine Antwort!

Bin erleichtert, dass ich nicht alleine mit diesen Empfindungen bin... Puuuuuhhh

GLG Christine

Beitrag von mausi124 21.09.08 - 12:11 Uhr

Hi!

Der Text könnte von mir stammen #schein

Ich hatte nach 8 Wochen meinen ES wieder und dieses "zucken +ziehen+stechen" hat mich so verunsichert,
das ich doch tatsächlich einen SS-Test gemacht habe#klatsch . Es hätte ja gar nicht sein können,
aber mich hat das so an die Schwangerschaft erinnert *lol*


mittlerweile wird es weniger, aber von einer Freundin weiß ich, das es Ihr noch lange so ging, auch heute noch und Ihr KS ist 6 Jahre her. #gruebel
lg,
miri

Beitrag von stinebiene 24.09.08 - 11:57 Uhr

Hallo und Danke für Deine Antwort!

Bin erleichtert, dass ich nicht alleine mit diesen Empfindungen bin... Puuuuuhhhh

GLG Christine

Beitrag von jubeltrubel 21.09.08 - 13:17 Uhr

ich habe auch monatelang noch mein kind im bauch gespürt. manchmal (nachts) richtig deutlich!
anscheinend ist das normal #schwitz

lg
sonja

Beitrag von stinebiene 24.09.08 - 11:58 Uhr

Hallo und Danke für Deine Antwort!

Bin erleichtert, dass ich nicht alleine mit diesen Empfindungen bin... Puuuuhhh

GLG Christine

Beitrag von ksunny 21.09.08 - 14:02 Uhr

hallo!!!

also ich hatte im februar nen ks !
meine narbe ist dann zuhause nochmal aufgegangen, aber schnell wieder zusammen gewachsen!
ich hatte ne zeit lang immer stechen auf der rechten seite.. also am ende der narbe.
dan durch die entzündung auch jucken, .. aber jucken ist ja immer ein zeichen der heilung !!

jetzt kann ich dir jenau sagen,w ann ich nen eisprung habe,.... das konnte ich vor der ss nie spüren !
aber ab und zu tut die narbe auch weh... dann hab ich so ein stechen, genau in der narbe.. das dauert dann 10-20 sek und ist dann wieder weg !

solche "phantom-kindsbewegungen" hatte udn hab ich jedoch nicht.
meine freundin hat aber fast das gleiche gehabt... hat sie immernoch.. dabei wird ihre kleine bald 2 jahre alt !!

hoffe dir etwas geholfen zu haben !!

lg suse

Beitrag von stinebiene 24.09.08 - 11:58 Uhr

Hallo und Danke für Deine Antwort!

Bin erleichtert, dass ich nicht alleine mit diesen Empfindungen bin... Puuuuuhhh

GLG Christine

Beitrag von sahneschnitte77 21.09.08 - 16:07 Uhr

Hallo!

Ich hatte keinen Kaiserschnitt und hatte/habe immer noch obwohl meine Kleine bereits 9 Monate alt ist vor allem nachts auch dieses Zucken im Unterleib.
Ist das denn nur nach einem Kaiserschnitt so oder auch nach Spontangeburten?
Jetzt habt ihr mir doch etwas Angst gemacht, vielleicht sollte ich doch auch mal einen Test besorgen...#schwitz

Verunsicherte Grüße

Linda und Natalia 9 Monate

Beitrag von stinebiene 24.09.08 - 12:00 Uhr

Hallo und Danke für Deine Antwort!

Bin erleichtert, dass ich nicht alleine mit diesen Empfindungen bin... Puuuuuhhh

Vielleicht hat es tatsächlich nichts mit dem Kaiserschnitt zu tun, sondern dieses Zucken ist vielleicht ein Zeichen davon, dass sich alles wieder "sortiert" bzw. an den rechten Platz begibt und seine Arbeit wieder aufnimmt (Eierstöcke...?)....

Den Test spare ich mir jetzt auf jeden Fall (zumindest so lange, bis ich mir einbilde, dass mein Bauch wieder wächst ;-) )



GLG Christine