Pampers

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von sohe 21.09.08 - 12:26 Uhr

hallo

brauche Hilfe in sachen Pampers#gruebel. Wir möchten uns jetzt schon einen Vorrat an Pampers anlegen wenn sie im Angebot sind. Wisst ihr welche man da für Neugeborene am besten nimmt? Da gibt es ja untschliedliche Sorten - Grösse/Kilogramm.

Danke für Eure Hilfe

Beitrag von memem 21.09.08 - 12:27 Uhr

Hallo,

du brauchst die Windeln ab 3kg Körpergewicht...

LG Carmen

Beitrag von saubaer 21.09.08 - 12:28 Uhr

Ich habe die Windelb ab 3 Kg Körpergewicht gekauft:-p

Beitrag von krummi81 21.09.08 - 12:30 Uhr

Hallo,

ich habe neulich im Fernseher einen Bericht gesehen, dass Pampers am Besten sind, aber auch am Teuersten. Ich würde das einfach ausprobieren, meine Nichte bekam von DM oder Rossmann immer Ausschlag.
Würde mir da von jedem etwas holen, und testen.

LG

Beitrag von flammerie07 21.09.08 - 12:35 Uhr

ab 3 kg, die heißem "new born" und sind gelb verpackt.

lg
flammerie

Beitrag von cludevb 21.09.08 - 12:36 Uhr

Hi! Wir hatten - bis Lukas 8 Monate war - nur die "originalen" Pampers weil alle anderen ausgelaufen waren, er pickelchen im Schambereich bekommen hat usw usw... also von den "billig"Windeln meine ich. Seit dem 8. Monat haben wir Aldi-Windeln ;-)

Ich habe damals für Lukas bis Ende 2. Lebenswoche Größe 1 gebraucht, bis er 6 Wochen war Größe 2 und ab da bis zum 7. Monat Größe 3... und von da an bis vor 4 Monaten (da war er 17 Monate) Größe 4...

Du wirst sehen wie schnell du am Anfang die Größe wechseln musst ;-) Icih hab immernoch meinen selbst so schlau angeschafften Vorrat an 1er und 2er Windeln hier liegen, die ich aber zum Glück demnächst endlich verbrauchen kann #schein

Die erste Babygrösse brauchst du dir auf keinen Fall als Vorrat zu kaufen, dann lohnen sich schon eher ein paar Paketchen Größe 2!

LG Clude, Lukas *30.11.06 und Zwockel ET 20.04.09

Beitrag von rottilove 21.09.08 - 12:38 Uhr

Ich habe immer die Jumbo- Packs geholt. Midi, sind orange gekennzeichnet und ab 4 Kilo. Bin damit gut gefahren weil meine Jungs alle über 3,5 Kilo waren. Außer Daniel, der hatte die vom Babyborn ;-)

Beitrag von jessi273 21.09.08 - 12:38 Uhr

hi,

i8ch würde ertsmal nur ein-zwei packen holen, da es auch sein kann, dass dein baby sie nicht verträgt, oder sie einfach auslaufen. das kann bei allen windeln passieren, dann müßt ihr bißchen rumprobieren. es wäre ärgerlich, wenn du dann einen großen vorrat hast und sie dann verschenken oder weitergeben mußt;-)

*lg*

Beitrag von pinselein 21.09.08 - 12:54 Uhr

Hallo,

ich habe eine kleine Packung ab 2,5 Kilo gekauft (die sind sehr praktisch solange der Nabel noch nicht abgefallen ist denn sie sind ein bisschen kleiner und die Windel soll ja da noch nicht über den Nabel gehen) und eine Packung ab 3 Kilo Pampers New Born.

Und denn rest kaufe ich erst wenn der kleine da ist.

LG Julia

Beitrag von bogolienchen 21.09.08 - 13:00 Uhr

Hallo.
Für den Anfang gibt es new baby
Größe 1 NEWBORN 2-5kg
kleine gelbe Packung 27 Stück
diese gibt es auch nur in dieser Packungsgröße, weil man die ja nicht allzulange braucht. Kosten in der Regel 5,25 Euro.
Habe mal Preise verglichen und festgestellt, das Pampers nicht wesentlich teurer sind als die No Name Produkte. Ich hab mich also auch für Pamperswindeln entschieden.

Alles Liebe Nicole SSW 32

Beitrag von vonny26 21.09.08 - 13:28 Uhr

Die ersten Windeln sind die "New Baby Born" in einer gelben Verpackung und meistens nicht im Angebot!!!

Aber da würde ich mir auch nicht zuviele von hinlegen, sondern Pampers Nr. 3 midi (4-9 kg) kaufen. Die brauchst Du dann ziemlich bald und dabei kommst Du dann günstiger bei weg!

Ich habe mir von den "New Baby Born" eine Packung hingelegt und sehe dann weiter.

Allerdings würde ich auch ruhig mal andere Marken ausprobieren, denn Pampers sind auf die Dauer teuer. Ich habe es meistens so gemacht: Am Tage eine günstigere Marke (denn da wickelt man ja doch öfters)und nachts Pampers. Da bin ich gut mit zurecht gekommen.

Melde Dich doch bei:

http://www.pampers.de/de_DE/signup.do

da. Da bekommst Du Gutscheine zugeschickt und kannst Dich auch gleich ein bissl informieren!

Alles Gute

Vonny (34)
mit Lukas (7), Niklas (3) & Bauchzwerg 41. Ssw ET +2

Beitrag von kati543 21.09.08 - 13:34 Uhr

Ich habe für meine Söhne die Kleinste Größe - New Born 1 - nie geholt. Ich hatte von Anfang an die New Born 2. Mein Kleiner ist jetzt 8 Monate und ich hatte vor einem Monat auf die 3 gewechselt. Ab Größe 4 gehe ich wieder auf die Baby Dry (grün). Die sind preiswerter als die Active fit und bisher habe ich den Unterschied zwischen beiden noch nicht gefunden. Einen Vorrat anlegen würde ich dir nicht raten, es sei denn du bekommst sie irgendwo für 7€-7,99/Pack. Alles andere ist teuer und bekommt man für den Preis immer.

Beitrag von claudia2107 21.09.08 - 13:41 Uhr

Ich würd da noch vorsichtig sein mit dem Vorrat, weder ich noch meine beiden Brüder haben die vertragen! Sogar mein Mann, der überhaupt nicht empfindlich ist, bekam als Baby davon Ausschlag. Ich würd erst mal nur eine oder 2 Packungen kaufen und schauen ob die sich mit der Haut von deinem Baby vertragen. Die ersten sollten größe "newborn" sein.

Beitrag von dropsi 21.09.08 - 15:02 Uhr

Hallo,

ich verwende die Pampers NewBorn 2-5kg bereits seit 6Wochen. Habe auch günstigere versucht, aber die laufen immer aus und passen auch nicht so gut.

Gruß
Katrin

Beitrag von uvd 21.09.08 - 17:53 Uhr

wieso pampers?

wenn schon windeln, dann die da:

http://www.geburtspool.de/xtcommerce/index.php?cat=c30_Windeln.html

noch besser, windelfrei (haben wir ab dem 4. monat gemacht, war super!)

infos unter www.ohne-windeln.de und www.topffit.de

Beitrag von katzendame 22.09.08 - 08:20 Uhr

Hallo
ganz am anfang die new born 2-5 kg. die ab 3kg sind meistens noch zu groß.

die 2-5 gibts soweit ich gesehen habe nur von pampers,die habe ich bsiher immer genommen.

lg kathi