Februar-Mamis...wie geht's Euch?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von fradec 21.09.08 - 13:15 Uhr

Hallo Ihr Lieben...

...wie geht's Euch so? Was machen die Bauchbewohner und die Bäuche? Was gibt's sonst für Beschwerden?

Also mir geht's ganz gut...hab nur in letzten Tagen immer mal Rippenschmerzen. Weiß nicht so recht, was das ist...aber es ist echt unangenehm. Kennt das vielleicht jemand? #gruebel

Ansonsten geht's es aber gut...der Bauch wächst und das Baby spür ich jetzt auch regelmäßig! Mein Großer freut sich total drauf...er wünscht sich ein Schwesterchen! #huepf

Naja, am 02.10. hab ich wieder FA-Termin und am 06.10. Feindiagnotisk...hoffe da auf ein Outing! #schein

LG Franzi

Beitrag von krummi81 21.09.08 - 13:24 Uhr

Hallo,


alles soweit logo, ich merke meinen Zwerg eher selten, aber das wird wohl noch kommen. Weiß ehrlich gesagt nicht, ob man das Kind so merkt, oder nur, wenn die Hand auf dem Bauch liegt#kratz. Vielleicht kann mir da ja einer was zu sagen...wäre mal interessant.

LG Pam

Beitrag von benaura 21.09.08 - 13:41 Uhr

Hallo,
wir haben den gleichen ET.
Du mußt dir keine Sorgen machen, wenn du das Baby noch nicht spürst, es ist dein Erstes und da ist es normal, das man es so zwischen der 20.24 SSW spürt.
Es fühlt sich am Anfang an wie Seifenblasen , oder Darmstörungen.
Bald wird es dich derart treten, das du dir mal eine Pause wünscht.
Alles Liebe!

Beitrag von raniel 21.09.08 - 13:54 Uhr

also ich spür meins viel viel intensiver von innen. wenn ich die hand außen dran lege hab ich lange gar nix gemerkt und jetzt erst so ganz sachte von außen, während ich es aber gleichzeitig recht dolle von innen merke. sonst würde es ja auch nicht immer heißen, die männer spüren es später, als die frauen.
ich weiß allerdings auch nicht ob das immer so sein muss, is ja auch meine erste schwangerschaft hmm...

lg
raniel und baby inside 19.ssw

Beitrag von _stefaniefin_ 21.09.08 - 13:31 Uhr

Hallo Franzi,

mir gehts wirklich sehr gut, Übelkeit und Unterleibsziehen sind z.Zt. weg und ich kann wieder alles machen, was ich will.

Am Montag fange ich mit Aqua Fitness für Schwangere an, bin mal gespannt.

Spüre mein Baby noch nicht so regelmäßig und mein Bauch wächst auch nur langsam (bin aber auch nicht schlank), sieht im Moment so aus, als wäre ich nur dicker geworden, dabei habe ich bis jetzt nix zugenommen.

Habe am 06.10 wieder FA Termin, bin mal gespannt, ob sich das Jungen Outing bestätigt.

Lieben Gruß
Steffi & #ei18 SSW

Beitrag von raniel 21.09.08 - 13:32 Uhr

HUHU :)

mir gehts soweit sehr gut....baby tritt und trampelt den ganzen tag in mir rum....langsam komm ich mir wie ein trampolin vor.

bis auf das ständige geblubber und den dicken bauch, komm ich mir, wie man so schön sagt, total unschwanger vor. *freu*

am 25.09. kann ich endlich wieder baby gucken :) (organ-us) und dann erfahren wie hoffentlich, was es wird...bin schon ganz aufgeregt..hab mein baby doch sooo lange nicht gesehen...

:)

LG an alle Febis

Beitrag von juliejohanna 21.09.08 - 21:31 Uhr

Moin! :-)

Toll, dass es Dir bis auf die Rippenschmerzen (zu denen ich leider nichts sagen kann) so gut geht.
Hoffentlich bleibt es so!

Mein Bauch hat einen "ordentlichen Satz" gemacht, gestern wollte ich meine Waage schon entsorgen, hihi.

Mein Kreislauf spinnt leider schon seit 2 Wochen, mein Blutdruck ist im Keller.

Ich bin schon 2-mal "einfach umgekippt", 1x konnte ich es gerade noch verhindern, indem ich schnurstracks mein Bett aufgesucht habe. :-)

Aber damit kann ich leben.

Dafür blieb mir die Schwangerschaftsübelkeit erspart.

Unser Baby spüre ich etwa alle 2 bis 3 Tage.

Unsere nächste VU haben wir Montag in einer Woche, und wir hoffen, unser Baby hält sich dann nicht wieder schamhaft bedeckt, da wir endlich wissen möchten, ob es ein Sohn oder eine Tochter ist. ;-)


Alles Gute,
Juliejohanna mit einem Baby im Bauch, das seiner
Mama sämtliche Energien raubt ;-)