Ab wann sollte man sich eine Hebamme suchen?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von supersonic78 21.09.08 - 13:24 Uhr

Ist die 9. SSW schon zu früh?

LG Annika

Beitrag von julio 21.09.08 - 13:26 Uhr

Kommt drauf an für was du deine Hebamme alles brauchst. Es gibt Frauen die lassen die komplette SS-Vorsorge von der Hebamme machen.
Ich werde mich so ca 15.ssw um eine Hebi kümmern.
LG Uschi

Beitrag von kati543 21.09.08 - 13:30 Uhr

Kommt darauf an, wo du wohnst und ob du den GVK auch bei deiner Hebi machen möchtest. Bei uns hier (Frankfurter Umgebung) sind Hebammen sehr rar gesät. Die GVKs waren alle schon ab der 15. SSW belegt und zur Nachsorge musste man sich schon ein halbes Jahr vor ET anmelden.

Beitrag von wunschkind3 21.09.08 - 13:30 Uhr

Bin auch in der 9. Woche und hab einen Termin für die 11.Woche. Hab den gleichen Hebammerich wie in meiner vorhergehenden Ss, er begleitet mich auch die ganze Ss über + ab und zu lass geh ich zum Fa, je nach bedürfnis, klappte immer supi.

LG Wunschkind3

Beitrag von supersonic78 21.09.08 - 13:32 Uhr

Du hast einen Entbindungshelfer?
Ich dachte immer, es gibt keinen praktizierenden in Deutschland...

Beitrag von wunschkind3 21.09.08 - 13:34 Uhr

Doch so einen gibt es noch, er hat schon vor fast 17 Jahren meine 1. Tochter entbunden, unterdessen hat er eine eigene Praxis mit seiner Frau

Beitrag von supersonic78 21.09.08 - 13:37 Uhr

Aaaah, man lernt immer dazu ;D