Blähungen und Verstopfung!!!! Könnte schreien!!!

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von berne 21.09.08 - 14:49 Uhr

Ich bin fix und fertig, mein Sohn ist jetzt fünf Monate alt und ein ganz fittes kleines Kerlchen, da ich nicht stillen konnte, bekam er seit der Geburt, HA1 von Hipp, er hatte immer Bauchschmerzen, bis zum 3. Monat hieß es er hätte 3-Monats-Koliken, doch die Bauchweh wurden nicht besser. Ich stellte um auf HA2 von Hipp, dachte dann würde er weniger Luft schlucken, aber davon bekam er Verstopfung und aß kaum noch. Wieder zurück auf HA1. Wieder Bauchschmerzen, war dann beim KA der meinte ich solle auf eine Soja Nahrung umstellen, jetzt bekommt er die SOM Nahrung von Milupa und es geht ihm blendend! Er ist total verändert, ißt mittags Möhren und Obst... leider wieder Verstopfung.....

Was nun???? Ich weiß nicht mehr weiter!
Bitte um Hilfe

Andrea mit Lukas

Beitrag von melaena 21.09.08 - 15:01 Uhr

Möhren machen häufig Verstopfung, v.a. bei so jungen Säuglingen. Die brauch er ja eigentlich auch noch gar nicht.


Ich würde die Beikost erstmal wieder weglassen und in ein paar Wochen einen neuen Anlauf nehmen, dann vielleicht mit Pastinake oder Kürbis, das stopft nicht so.

Beitrag von berne 21.09.08 - 15:02 Uhr

Genau so hab ich ja auch gedacht. Aber da Lukas die Flasche vorher komplett ablehnte bzw nur 40-50 ml getrunken hat, sollte ich jetzt vermehrt mit Beikost anfangen, meinte der KA!

Ich weiß auch nicht mehr weiter!

Beitrag von melaena 21.09.08 - 15:14 Uhr

Na wenn er jetzt die Flasche nimmt würde ich es wirklich einfach mal ohne Beikost versuchen. Dafür hat er wirklich noch Zeit und es tut Euch beiden sicher ganz gut, wenn sein Bauch erstmal wieder zur Ruhe kommt.

Beitrag von doeschi 21.09.08 - 15:31 Uhr

Also Möhren sind tatsächlich stuhlfestigend. Steht auch auf manchen Gläschen so drauf.
Stuhlregulierend wirken dagegen Pastinake, Kürbis oder Zucchini. Probiere mal eins von denen aus.

Toi toi toi

Beitrag von blue1973 21.09.08 - 15:41 Uhr

Hallo ! Nehme Birne im Glas ( Früchte) Babynahrung. Wirkt Stuhl auflockernt. Und gegen Blähungen rühre Milch mit Fencheltee an. Hat bei meiner Maus vor 3 Tagen auch funktioniert.