Flasche, wie oft???

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von milania 21.09.08 - 15:53 Uhr

Hallo, mein kleiner ist jezt 11 tage alt.......und alles passt nur der kleine Prinz ist eine fress maschine :).
Ich habe ihm Aptamil HA PRE gegeben und Hebi meinte ich soll auf Aptamil 1 umsteigen. Gesagt getan nun hat er verstopfung was nu?
Und das andere ist er will immer essen alls ob er ein leck hätte.......wie viel ist mein babys normal das die essen?

LG milania

Beitrag von jamjam1 21.09.08 - 15:59 Uhr

was denn das bitte für ne scheiss hebi???? sorry aber das is echt müll, ein sooo kleines baby auf 1er zu stopfen..
is ja nich deine schuld
aber die kleinen babys haben so schon schwer mit der verdauung und dann noch 1er milch?? da is haufen stärke drin und haufen zeug was ein baby nich brauch

es ist völlig normal, das ein baby am anfang oft trinkt.. es ist auch normal, das es tage oder wochen gibt, wo das baby viel trinkt, aber nach elf tagen kann man noch gar nicht sagen, ob das kind nich mehr satt wird..

wenn ein baby über zwei wochen mehr als 1200ml am tag trinkt, sollte man umsteigen..

versuch liener wieder pre zu geben-wird er zwar am anfang vielleicht noch öfter trinken, aber er kann dann gar nich mehr kackern und hat nur noch schmerzen

Beitrag von maschm2579 21.09.08 - 16:26 Uhr

Erst wird erst nicht satt wenn er länger als 2 Wochen mehr als 1000 ml trinkt. Wobei ich auch 800 ml in dem Alter zuviel finde.

Ich würde versuchen mich daran zu halten was auf der Packung steht. Normalerweise sind das Richtwerte aber die Gesamtmenge würde ich schon ein wenig als Anhaltspunkt nehmen.

Na und dann muß der Kleine ja erstmal mit sich und der Welt klarkommen. Der weiß doch noch nicht was seine Aufgabe ist und was er hier soll.
Er merkt nur das man von dem weißen Zeug ein gutes Gefühl im Bauch bekommt. Das er Hunger hat, weiß er doch noch nicht.

lg Maren und Hannah

Beitrag von kathrincat 21.09.08 - 16:29 Uhr

dein kleine bekommt wann und wieviel er will, auch wenn es jede stunde ist, auch von der 1er! ob 1er oder pre ist geschmacksache es sind aber beide anfangsmilch und können daher von anfang an gegeben werden.

Beitrag von milania 21.09.08 - 19:25 Uhr

Danke an alle!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!11

Beitrag von lena12u374 21.09.08 - 19:59 Uhr

Hallo Milania,

hmmm das hatte ich bei meiner kleinen auch,das sie immer nur essen,essen und essen.ich habe mit der Kinderärztin gesprochen und meinte ich soll mehr rein tun. Nach ca 3 Monaten,habe ich die Milch auf 1er umgestellt....aber sie wurde einfach nicht satt,immer nur essen.....bis ich ihr dann paar Monate später die frische Milch gab.KA war einverstanden.Seitdem alle glücklich :-)

Aber dein kleiner ist erst 11 Tage alt....wieviel trinkt de denn?Würde paar ml mehr rein tun anstatt normal.



LG Mel