was habt ihr für den Friseur bezahlt?

Archiv des urbia-Forums Hochzeit.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Hochzeit

Wer eine Hochzeit vorbereitet, hat viel Spaß, eine Menge Arbeit und noch mehr Fragen. Was kostet eine Hochzeit? Wer hat Deko-Tipps für die Festtafel? Wo gibt es die allerschönsten Brautkleider? Empfehlenswert für eine gute Vorbereitung ist eine durchdachte Checkliste

Beitrag von kanische 21.09.08 - 16:04 Uhr

Hallo was habt ihr so für den Friseur bezahlt?

Ich wollte mir die Haare und Makeup erst von einer Freundin machen lassen, die gerade Frisörin lernt, aber bin mir unsicher ob sie dann schon genug erfahrung drin hat.

mein Stammfrisör nimmt 30-40 Euro für Wasserwelle mit Hochstecken und Makeup.


was würdet ihr machen?

LG

Beitrag von baby3884 21.09.08 - 16:25 Uhr

Hi,

von meiner Freundin würde ich mir das nicht machen lassen, weil gerade an dem Tag die Haare perfekt sein sollten.

Meine Meinung.

LG Rosi

Beitrag von kanische 21.09.08 - 16:31 Uhr

ja das habe ich mir auch schon überlegt, aber es wäre halt der Vorteil es würde mich nichts kosten, da sie eh eingeladen ist und wir könnten halt vorher ein paar mal die Frisur probieren.

LG

Beitrag von baby3884 21.09.08 - 17:27 Uhr

Genau so ist es bei mir auch.

Meine Freundin, die ich auch eingeladen habe, hat unbedingt darauf bestanden, dass sie mir die Haare macht (sie ist übrigens etas älter u. ausgelernt :-)) tja, ich habe mich gefreut und mich nach langem grübeln doch darauf eingelassen.

Das Ende vom Lied ist, dass sie mir gestern
(genau 2 Wochen vor der Hochzeit) eine Nachricht im Messenger hinterlassen hat, dass sie doch nicht kommt.
Das es ihr schrecklich leid tut...#bla.

Nun hab ich meinen Salat, am Montag bin ich den ganzen Tag nicht da und werde erst a, Dienstag dazu kommen mich um ein Friseur-Termin zu kümmern.
Mir bleibt nur noch die Hoffnung, dass alles gut läuft..

Daher, mach nicht den selben fehler wie ich und geh zu einem RICHTIGEN Friseur.

Traurige Grüße
Rosi:-)

Beitrag von alinasmama2005 22.09.08 - 10:36 Uhr

Genauso wars bei mir! Ich wollte meine Haare erst von einer Freundin machen lassen, habe mich 2 Wochen vorher doch noch für den Frisör entschieden und die "Gute" hat ca. 24 Std. vor unserer Hochzeit abgesagt #schock

Das wäre ein Chaos geworden...

LG Kristin

Beitrag von rebecca2906 21.09.08 - 17:13 Uhr

Hallöchen!

Ich habe EUR 100,- bezahlt, darin war enthalten:
- Probestecken der Haare eine Woche vorher
- Stecken der Frisur am Hochzeitstag
- Frühstück am Hochzeitstag
- mein Mann hätte sich dort stylen lassen können, hat er aber
lieber selber gemacht, war mir auch lieber so, sonst hätte er
mich ja gesehen
- Klammern und Perlen fürs Haar

Ich fand des Preis ok. Eine Freundin hätte ich an dem für mich so wichtigen Tag nicht an meine Haare gelassen!!

LG
Rebecca

Beitrag von rebecca2906 21.09.08 - 17:14 Uhr

Nachtrag:

mein Braut-Make Up war natürlich auch drin :-)

LG

Beitrag von fairysia 21.09.08 - 17:27 Uhr

Hallo!

Ich zahle für
-Probestecken
-Steckfrisur am Hochzeitstag
-Wimpern färben
-Augenbrauenzupfen
-Haareschneiden Bräutigam
insgesamt 115,- Euro.

Schminken lasse ich mich von meiner Trauzeugin.

Du kannst Deine Freundin ja mal Probeschminken lassen und auch schauen, wie sie die Frisur hinbekommt. Sollte es nicht Deinen Vorstellungen entsprechen suchst Du Dir halt einen 'Profi'.

Viel Spaß noch bei den Hochzeitsvorbereitungen,
Conny (Hochzeit 26.09.2008)

Beitrag von 1engel1 21.09.08 - 18:37 Uhr

Hallo

Eine Freundin von meiner Mutter hatte mit die Haare gemacht. (sie ist Friseur)

Probestecken + Spitzen schneiden 10.-€

Am Hochzeitstag:
Haare stecken und Schminken 20.-€

Die Haare von meinem Mann und den Kindern haben wir selber gemacht.

LG Silvana schon 4 Wochen verheiratet.

Beitrag von maus1981 21.09.08 - 18:37 Uhr

Hallo!

Ich habe 35 Euro bezahlt für:

-zweimal Probestecken
-Probeschminken
-Schminken und Stecken an der Hochzeit
- und die ganzen Haarnadeln (inkl. Perlen) waren auch dabei!!!!

Und das Resultat sieht man in VK!

LG
Katrin

Beitrag von schneemi 21.09.08 - 19:11 Uhr

Hallo,
ich habe fürs Probestecken, Probeschminken,
Haare aufrollen, Stecken und Schminken am Hochzeitstag insgesamt 60€ bezahlt und war sehr zufrieden. Fotos sind in meiner VK.
Jana

Beitrag von pfeiferlspieler 21.09.08 - 22:53 Uhr

2 Wochen vorher:

Schneiden, Tönen, Eindrehen, Probestecken, Probeschminken 51,-

Am Hochzeitstag:

Eindrehen, Stecken, Schminken 35,-

Trotz Probestecken war es leider nicht perfekt, war auch mit dem 2. Versuch (den wir dann gelassen haben) nicht 100%ig zufrieden.

Also sucht Euch den Friseur genau aus und probiert lieber bis Euch einer liegt und Ihr ihm 100%ig vertraut!

LG Tanja

Beitrag von alinasmama2005 22.09.08 - 10:34 Uhr

Ich habe mir die Haare beim Frisör machen lassen, das hat mich ganze 29€ gekostet (eindrehen und hochstecken, Haarschmuck hatte ich schon besorgt).

Schminken lassen habe ich mich von einer Freundin.

LG Kristin