Was kann man mit fast 3jährigem basteln?

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von tatty2612 21.09.08 - 17:05 Uhr

Hallo..

also mein Kevin wird bald 3 und geht seit 1 Woche in den Kiga.

Jetzt hab ich dort erfahren, dass er wahnsinnig gern mit der Schere arbeitet.
Ich muß ganz ehrlich zugeben#hicks, dass er bei mir keine Schere anfassen durfte.

Jetzt sagt aber die Erzieherin ich soll es ihm ruhig zutrauen. Ich freu mich darüber schon, weil ich schon lange darauf warte mal was mit ihm zu basteln. Nur bisher hab ichs ihm nicht zugetraut. selbst mit Knete spielen funktioniert mit dem Wildfang nicht.

Aber nun werd ichs wagen.

AAAber nun fehlts mir wieder an Ideen.

Helft mir mal auf die Sprünge... wask ann man so basteln... besonders als Deko für den herbst oder vielleicht auch als kleine Bastelgeschenke für Oma und Opa zu Weihnachten??

Danke schon im Voraus..

LG Tatty

Beitrag von bine3002 21.09.08 - 17:29 Uhr

Eine Laterne vielleicht. Die bastele ich mit meiner Tochter auch schon. Zuerst einen Luftballon mit Transparentpapierschnipseln und Kleister beschichten. Keine Angst, Kleister ist völlig ungiftig! Und dann kannst Du mit Pappe alles mögliche dran basteln. Wir haben eine Kuh gebastelt.

Hm.... sie hat auch schon eine Kinderschere. Kommt zwar noch niocht so ganz damit klar, aber mit Hilfe geht das schon. Verstehe nicht, warum Du so eine Angst davor hast/hattest.... Meine Tochter ist auch wild, aber dann muss sie eben lernen, dass mit einer Schere nicht rumgetobt wird.

Beitrag von tatty2612 21.09.08 - 19:38 Uhr

Huhu..

naja was heißt Angst ... an meine Küchenschere kommt er ja nicht hin.. darf er auch nicht und irgendwie bin ich noch garnicht auf die Idee gekommen, dass er sowas schon könnte.

Gut er interessiert sich auch ned wirklihc für malen oder basteln.. aber das wird sich jetzt hoffentlich mal ändern...

so mit kleister haben wir schon gebastelt.. hatten ein Sparschwein gemacht... das war aber nicht so sein Ding.. irgendwie mochte er den kleister an den Händen garnicht..

danke aber für den schönen Tipp.. nun werd ich morgen erstmal kleine Kinder Bastelscheren kaufen...

Lg Tatty

Beitrag von drusilia 21.09.08 - 18:48 Uhr

Fledermäuse. Sind bei uns der Hit. Eine Toilettenpapierrolle schwarz anmalen oder mit schwarzen Tonkarton eine Rolle kleben. 2 Ohren dran, Flügel ausschneiden und rankleben, Augen und Zähne mit weißem Edding malen, fertig.

Oder Drachen fürs Fenster basteln.

LG

Beitrag von ca2005 21.09.08 - 18:56 Uhr

Hallo
Meine Tochter schneidet einfach Buntpapier Streifen oder Ecken oder was auch immer und klebt diese (selber) auf ein Zeichenpapier.
oder sie macht sich erlaubterweise mit der Schere über die Zeitung her.
Es muß nicht immer etwas "ordentlichen" dabei heraus kommen, hauptsache es macht ihr spaß!
Lg CA

Beitrag von schmusetuch78 21.09.08 - 20:21 Uhr

Vielleicht findest Du hier etwas?

http://www.creadoo.com/themen.php?bereich_id=19

LG SIlke

Beitrag von sam239 21.09.08 - 20:35 Uhr

Hi,

hier ein paar Ideen, die ich mit meinem Sohn auch bald versuchen möchte, er wird im Nov. 3 Jahre.

Kastanien Männchen oder anderes

Baum-Bild
Bunte Blätter sammeln und in einem Buch glatt pressen.
Den Stamm für den Baum aus braunem Tonpapier ausschneiden und aufkleben. Aus den Blättern den Rest des Baumes gestalten

Blumen-Mosaikbild
Papier in kleine Schnipsel zerreißen. Die Schnipsel zu Blumen legen und so auf ein Blatt Papier aufkleben

Drachen
Die Grundform des Drachens aus Papier ausschneiden und verzieren. Den Wollfaden mit Tesa ankleben und die aus Papier ausgeschnittenen Schleifen daran befestigen.

Salzteig
Aus Mehl, Salz und Wasser einen Teig kneten. Den Teig ausrollen und Formen ausstechen. Diese vorsichtig auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen und mit dem Zahnstocher ein Loch für den Aufhänger durchbohren.
Die fertigen Teile bei 150 Grad etwa 45 min. im Ofen backen.
Auskühlen lassen. Nun können sie mit Wasserfarben bemalt werden. Wenn die Farbe trocken ist noch einen Faden zum Aufhängen durchziehen und verknoten.

Katalog-Collage
Die Kinder schneiden sich aus dem Katalog Bilder aus und kleben sie als Collage auf ein Blatt Papier.
Der Fantasie sind dabei keine Grenzen gesetzt. Ob eine realistische Zimmereinrichtung oder ein Fantasiegebilde aus bunten Schnippseln.
Wichtig ist, daß es Spass macht und die Kinder dabei den Umgang mit Schere und Kleber lernen.

Kreppkugel-bilder
Eine Vorlage aus einem Malbuch, von Window-Color-Bilder oder eines unserer Ausmalbilder auf ein Blatt Papier abmalen bzw. durchpausen.
Das Krepp-Papier in kleine Stücke reißen und daraus Kugeln formen. Diese auf die Vorlage kleben und damit das Motiv füllen.

LG SAM

Beitrag von morla29 21.09.08 - 21:36 Uhr

Hallo,

wir haben letzte Woche Blätter gesammelt und gepresst.

Heute Nachmittag haben wir dann die gepressten Blätter aufgeklebt mit den Spitzen nach oben und einen Igelkopf drangemalt und Füße.

Sieht voll süß aus.

Gruß
Andrea
mit Ramona 28.10.05 und Christina 04.06.07

Beitrag von schmusetuch78 21.09.08 - 22:09 Uhr

DAs ist ja mal eine süße Idee!
Aber mal eine ganz blöde Frage: legt man die Blätter zwischen Löschpapier und dann BÜcher drauf oder wie presst man die?

Beitrag von morla29 22.09.08 - 14:15 Uhr

Hallo,

wir haben Küchenrolle auf eine Seite eines dicken Kataloges gemacht, dann die Blätter drauf und dann nochmal KÜchenrolle.

Aber immer nur eine Schicht Blätter.

Gruß
Andrea

Beitrag von schmusetuch78 22.09.08 - 20:37 Uhr

#danke