Maxi-Cosi Cabriofix plus Easyfix Base eben ausprobiert und Frage hab

Archiv des urbia-Forums Baby-Vorbereitung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby-Vorbereitung

Die Zeit vor der Geburt ist die Zeit des Nestbauens. Hier könnt ihr gemeinsam überlegen, wie ihr das Kinderzimmer einrichten möchtet, wo das Baby schlafen soll, welche Kleidungsstücke in die Erstausstattung gehören und vieles mehr... 

Beitrag von kruemmluem 21.09.08 - 17:40 Uhr

Hallo!
Ich habe mir kürzlich bei Baby-markt.de den Maxi-Cosi Cabriofix und die Easyfix Base dazu gekauft und eben mal im Auto ausprobiert.
Als die Base im Auto festgemacht war und ich die Babyschale darauf klickte (es rastete ein und die Punkte wurde grün - also alles wie es sein sollte) und dann an dem Cabriofix rüttelte, gab mir das irgendwie nicht ein so gutes Gefühl. Es war doch etwas Spiel und die Schale wackelte ein wenig hin und her und es gab klapperige Plastikgeräusche.
Ist das normal?

Danke schon mal für die Antworten und einen schönen Sonntag!

Beitrag von akti_mel 21.09.08 - 19:39 Uhr

Hallo!

Wir haben die EasyBase, da mein Auto kein Isofix hat.
Aber bei uns wackelt das auch bissel, ist aber sehr fest. Wir haben richtig doll dran gezogen, ob es abgeht oder so.
Achte aber immer drauf, ob das "Licht" grün ist. Aber das dürfte ja klar sein.

VG Mel

Beitrag von miau2 21.09.08 - 20:04 Uhr

Hi,
genau das ist der Grund, warum man so was nicht online kaufen soll, sondern vor dem Kauf im Auto anprobieren soll - vielleicht passt es einfach nicht. Dein Auto ist aber schon dafür zugelassen, oder?

Falls du das nicht weißt:
http://www.maxicosi.com/maxicosi/carselector.aspx?language=de-de

Wenn dein Auto nicht dafür zugelassen ist, darfst du die Konstruktion nicht verwenden. Wäre vielleicht ein Grund, dass es nicht so sitzt, wie vorgestellt.

Viele Grüße
Miau2

Beitrag von kruemmluem 21.09.08 - 20:17 Uhr

Ja, das Auto ist dafür zugelassen, sonst hätte ich es ja nicht gekauft.
Die Base sitzt auch bombenfest. Nur der Cabriofix hat ein wenig Spiel, aber abgehen tat er nicht.
Wollte hier nur gerne hören wie es bei anderen ist. Ansonsten werde ich mir das ganze im Laden nochmal anschauen.

Beitrag von hutzis 21.09.08 - 21:03 Uhr

Huhu!

Ist normal ;-) Selbst mit der Easyfix-Halterung wackelt der Maxi Cosi leicht. Er braucht eben ein bisschen Spiel und wenn das Baby drinnen liegt, ist es nicht mehr so wie ohne Baby (Das Baby wiegt ja auch nun ein bissl was :-) )

LG
hutzis (34 ssww)

Beitrag von gussymaus 22.09.08 - 20:50 Uhr

ich würde auch sagen minimales spiel ist ok, solange der gurt sich nicht mit der zeit lose ruckelt...

der beschreibung nach sitzt der sitz ja immer noch fester als ein nur gurt sitz... der kann ja schon mal einige cm hin und her wackeln ohne dass die sicherheit beeinträchtigt ist...

Beitrag von kraushippe 22.09.08 - 08:53 Uhr

Hallo,
bei uns wackelt das ganze auch ein wenig hin und her. Die Base sitzt bombemfest, aber der Maxi Cosi darauf hat ein wenig Spiel. Mein Mann meinte schon, wir schnallen den lieber mit dem Gurt an, da wackelt es nicht so.
Da wir den Maxi cosi samt Base aber im Fachgeschäft gekauft haben und da auch ausprobiert, gehe ich davon aus, dass es auch so gehört.
Ich hatte vor kurzem allerdings die gleiche Frage wie du gestellt, da ich mir etwas unsicher war.
Aber laut Testergebnisse gibt es nichts sicheres als den Maxi Cosi Cabriofix mit der Isofixbase. Darum haben wir die ja auch gekauft.