wollt euch nochmal fragen....

Archiv des urbia-Forums Kindergartenalter.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kindergartenalter

Ein großer Schritt ins Leben für jedes Kind ist der Start in den Kindergarten. Aus dem Kleinkindalter herausgewachsen, wird euer Sprössling nun zunehmend unabhängiger. Es stellen sich ganz neue Fragen, bei denen euch unser Forum hilfreich zur Seite stehen kann.

Beitrag von pepessa12.2005 21.09.08 - 18:11 Uhr

hallo


habe heute morgen im "kleinkind" gepostet.
leider habe ich nicht viele antworten erhalten...

könnt ihr mir weiterhelfen?


http://www.urbia.de/forum/index.html?area=thread&bid=3&tid=1678486&pid=10813400


danke und lg #blume

Beitrag von jensecau 21.09.08 - 18:37 Uhr

hallo!

ich würde das mal beim kinderarzt besprechen.
vielleicht sind es auch wachstumsschmerzen? hatte die tochter einer freundin auch ganz schlimm. die eltern sind sehr groß und die tochter für ihr alter halt auch schon.

lg
claudine

Beitrag von woodgo 21.09.08 - 19:11 Uhr

Du hast meiner Meinung nach genügend Antworten bekommen, geh zum Arzt und klär es ab, wir sind keine Ärzte, die Ferndiagnosen stellen können...

Beitrag von pepessa12.2005 21.09.08 - 19:16 Uhr

liebe woodgo,

entschuldigung falls ich dich nerve!
ich werd am besten gar nciht mehr posten!


ich hab doch selbst gecshrieben dass ich zum arzt gehen werde.

aber es hätte doch sein können, das andere ähnliche erfahrungen gemacht haben!!! :-[

meine güte....

wieseo regst du dich so auf?

deine tolle antwort passt doch dann auf 80 % der fragen hier in den ganzen foren...


und um eine diagnose hab ich dich garantiert nicht gebeten, sondern lediglich um erfahrung. die ALLGEMEINHEIT und nicht DICH

Beitrag von woodgo 22.09.08 - 09:32 Uhr

Und was bringen Dir Erfahrungen? Der Eine hat vielleicht was Schlimmes, der Andere nicht und die selben Symptome, also was bringt es Dir, Dich damit fertig zu machen?

Beitrag von pepessa12.2005 22.09.08 - 11:19 Uhr

lass gut sein....

ich wollte dich nicht belästigen...

ich habe lediglich rat/hilfe gesucht.

es tut mir leid.

und das ich zum arzt gehe ist klar, das hab ich doch geschrieben.

PS: für dich ist glaub ich das bessere forum "baby" oder "gesundheit", da gibts noch mehr mamas die um rat fragen :-p
dann kannste da stänkern


schöööööööönen tag noch #sonne

Beitrag von woodgo 22.09.08 - 14:15 Uhr

Ich wollt nicht stänkern, ich bin vielleicht biss´l direkt, aber das war´s auch#schwitz aber mit Fragerei oder Googlerei hab ich mir schon die dollsten Dinger ausgemalt, also bei mir, bei meinem Kind hab ich das gleich gelassen und renne lieber einmal zuviel zum Arzt. War ja nur ein Tip, ist ja auch besser für Deine Nerven;-)

LG

Beitrag von jel83 21.09.08 - 19:55 Uhr

Hallo,
Ich könnte mir auch vorstellen das daß Wachstumsschmerzen sind
kann mich noch an meine Erinnern das hatte schon ziemlich wehgetan. Geh aber lieber nochmal zum Ki A und lass sie durchchecken!

VG

Beitrag von valentina.wien 21.09.08 - 21:12 Uhr

Ich verstehe nicht warum hier so viele Mütter nach Diagnosen und Behandlungsvorschläge für ihre Kinder suchen.
Wenn mein Sohn derartige Probleme hat gehe ich zum Arzt und lasse es abklären.

Also mein Rat: geh zum Kinderarzt und lass dich gegebenenfalls zum Orthopäden oder einem anderen Spezialisten überweisen.

Liebe Grüße,
Valentina

Beitrag von valentina.wien 21.09.08 - 21:14 Uhr

Entschuldige, du hast eine Tochter.
Geh mit ihr zum Arzt.