wassergeburt in klinik? Wir war das?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von saubaer 21.09.08 - 18:31 Uhr

Hallo Kugelis!
Ich habe mir überlegt vielleicht eine Wassergeburt zu machen! würdet ihr das empfehlen? Welche vorraussetzungen brauche ich dafür? wird das im Krankenhaus gemacht?LG

Beitrag von karina1782 21.09.08 - 19:16 Uhr

hallo.
also es müssen alle werte ok sein,du bekommst nen einlauf und dann, los gehts.allerdings muss ich dazu sagen das ich das wasser nicht als hilfreich empfunden hab.ich wollte das auch erst machen aber wie gesagt,angenehmer wars nicht.ich hab mein zwerg dann im bett bekommen.viel glück noch und eine schöne restliche ss .

Beitrag von mamimona 21.09.08 - 19:53 Uhr

Du musst nen HIV-Test genacht haben, sonst darfst Du nicht ins Wasserbecken.
Grüsse
mamimona 31.SSW

Beitrag von pepperreni 21.09.08 - 20:51 Uhr

Hallo!
Ich habe auch im Wasser entbunden...allerdings im Geburtshaus.War total schön, die Schmerzen etwas erträglicher als an Land ;-)
Fürs Baby ists auf jeden Fall nicht so ein großer Schock, gleich in die "kalte Welt" zu kommen...
Also einen Einlauf habe ich nicht bekommen... und nen HIV-Test war auch nicht erforderlich....
Alles in Allem... ich würd es wieder machen!
Geburtshaus sowieso und Wassergeburt auch!

pepperreni+Leana 17.01.2006 + Phil 06.01.2008 #baby