Hose in die Stiefel stecken?Warum sieht das bei mir so komisch aus?

Archiv des urbia-Forums Körper & Fitness.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Körper & Fitness

Sich in seinem Körper wohl zu fühlen und ihn schön zu finden, ist für fast jeden Menschen ein wichtiges Thema. Ob es um die richtige Diät und gemeinsames Abnehmen, Tattoos,  oder auch um Sport und Fitness geht, hier ist der richtige Platz dafür.

Beitrag von sonnenblumeee 21.09.08 - 18:46 Uhr

Hallo!
Ich finde es schön, die Hose in die stiefel zu stecken.
Aber bei mir sieht das irgendwie nicht wirklich so aus, wie bei den anderen frauen, die ich so auf der straße sehe.
gibt´s da irgendwie besondere hosen oder wie?
Bei mir sieht die hose so weit aus und rein geknüllt..etc.

Wie kann ich das denn richtig hin bekommen, dass es gut aussieht?

Beitrag von xxaniaxx 21.09.08 - 19:05 Uhr

Am besten sind entweder 3/4 Hosen die direkt aum Schaft abschliessen oder Röhrenjeans.
Alles andere sieht doof aus.

lg

Beitrag von jumper 21.09.08 - 19:40 Uhr

Das Zauberwort sind so Röhrenjeans die unten ganz eng zusammengehen.

http://www.contentimages.de/content/GlobalPictureGallery/75/1092592975_1201183912482.jpg

Beitrag von curlysue1 21.09.08 - 21:14 Uhr

Macht man das dieses Jahr noch? Ich dachte das war letztes Jahr aktuell?

LG

Beitrag von sonnenblumeee 21.09.08 - 21:21 Uhr

Ja, anscheinend macht man das dies jahr noch.
so laufen doch fast alle draußen im moment rum.
ich habs letztes jahr nicht gemacht.

dachte, ich wäre zu klein und mir steht das nicht und hab es daher nie ausprobiert..
aber habe gestern ´mal mit meinem freund geschaut, er fand das ich es gut tragen kann, trotz meiner kleinen größe.
aber mit der hose sah das halt nicht so gut aus, weil sie am knie irgendwie weiter war..
ich kenn mich mit der mode auch nicht perfekt aus, aber es tragen so viele, also kanns ja nur modern sein, außerdem gibts ganz viele stiefel im moment zu kaufben

Beitrag von curlysue1 21.09.08 - 21:27 Uhr

Das sind die Restbestände vom letzten Jahr :-p

Ne Schmarrn, ich dachte blos weil es z.B. bei Esprit Online jetzt ganz viele Schlagjeans und so Marlene Hosen zu kaufen gibt, geht es schon in die andere Richtung.

Ich hatte auch meistens eine 3/4 Jeans an damit geht es perfekt, oder halt eine Röhrenjeans, blos find ich die hässlich wenn man dann irgendwo die Schuhe auszieht #hicks.

LG

Beitrag von sonnenblumeee 22.09.08 - 08:18 Uhr

Ich find röhrenjeans auch nicht so toll.
aber im winter kann man ja eher weniger mit ner 3/4 hose rum laufen, wenn man die schuhe aus hat.
hm...
find ich alles schon wieder kompliziert... :-(

Beitrag von curlysue1 22.09.08 - 09:16 Uhr

Da hast Du Recht das hat mich auch immer genervt, aber es hat halt nicht so geschobbert.

Beitrag von jumper 22.09.08 - 11:44 Uhr

ist doch egal ab "man" das "macht"

Beitrag von lavazza34 21.09.08 - 20:15 Uhr

Huhu,

die Hosen dürfen unten keinen zu großen Schlag haben. Aber manche haben einfach nicht die Figur dafür... Klar, ich kenne dich jetzt nicht.
Ich finde auch, dass das super aussieht, aber an mir sieht das total besc****** aus. Wahrscheinlich wegen meinem ungeformten Körper und meinen schiefen Beinen ;-)

LG

Beitrag von jacky 23.09.08 - 10:03 Uhr

Es muss eine 3/4 Hose sein oder eine, die ganze eng geschnitten ist am Bein. Eine normal geschnittene Hose sieht nix aus.