hilfe - 1. zahn kommt und baby isst nix mehr - will nur gestillt werde

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von lene76 21.09.08 - 18:50 Uhr

hi,

seit 9 tagen bohrt sich der 1. zahn seinen weg. seitdem verweigert meine prinzessin (7.5M) jedes essen. wir waren schon bei 2 mahlzeiten am tag. jetzt will sie nur gestillt werden... hat das auch schon jemand erlebt - und wie habt ihr das geloest?

ich bin ja froh, dass sie wenigstens ordentlich stillt, so dass ihr nix an naehrstoffen etc. fehlt. aber voll stillen finde ich ganz schoen anstrengend und die kleine hat sooooo sooo gerne gegessen. und jetzt geht nix mehr.

lg,
lene

Beitrag von steffi2107 21.09.08 - 19:07 Uhr

Hi,

mach dir keine Sorgen, wenn der Zahn erstmal raus ist denn isst deine maus auch wieder. So war das bei uns auch. Lena wollte auch nicht richtig essen, hat gegessen wie ein Spatz aber jetzt holt sie das alles wieder auf.

Liebe Grüße Steffi

Beitrag von lene76 21.09.08 - 19:14 Uhr

danke :-)

darf ich mal fragen, wie lange die spatzenhafte essphase angehalten hat?

Beitrag von steffi2107 21.09.08 - 19:20 Uhr

Das war bei uns so knapp eine Woche glaube ich, länger auf keinen Fall. Und jetzt kommen die nächsten Zähne und sie "frisst" mir die Haare vom Kopf #augen

Liebe Grüße Steffi

Beitrag von tweetie274 21.09.08 - 19:30 Uhr

Hallo!

Diese Kaum-etwas-essen-Phase hatte Theresa als sie ihren zweiten Zahn bekommen hat - kurz vorher hatte sie zum ersten Mal eine "komplette" Mittagsportion verdrückt. Sie hat dann drei Tage mittags kaum was gegessen und ich hatte schon überlegt, wieder auf "Nur-Stillen" umzustellen, als sie am vierten Tag (da war der Zahn schon einen Tag draußen) wieder ganz normal gegessen hat.

LG, Ulla

Beitrag von maschm2579 21.09.08 - 21:24 Uhr

Huhu,

meine Maus ist seit einer Woche nix mehr und seit 12 Wochen plagen sie die Zähne!

Zur Zeit sind wir bei ca. 300 ml Milch
150 ml Saft (wegen der kcal und dem austrocknen)
und ein Gläschen.

Sie ißt nichts und das seit letzer Woche Donnerstag. Bin am überlege ob ich zum Doc gehe. Habe schon total Angst das sie austrocknet oder abnimmt.

Sei froh das Du noch stillen kannst. Die Phase geht vorbei und dann ißt sie wieder

lg Maren u Hannah 6 Monate

Beitrag von stubbel 21.09.08 - 22:11 Uhr

Hallo!
War bei uns ganz genauso und ging so zwei, drei Wochen. Hab ihr einfach immer wieder mal was angeboten und von einem auf den anderen Tag wollte sie neben dem Stillen dann auch wieder was anderes essen. Bei Zahn Nummer zwei war es dann einen Monat später wieder so, aber jetzt bei den dreien, die kommen, isst sie ganz normal weiter vom Familientisch, verweigert also nichts mehr wie vorher...

lg anne mit Emilia, bald ein Jahr #sonne