sättigt normale milch 3,5 % genauso wie pulvermilch?

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von mutschki 21.09.08 - 19:17 Uhr

hi zusammen

romeo bekommt ab und zu mal einen brei mit normaler 3,5 % milch angerührt,verträgt er auch gut!
ab wann kann ich ihm denn auch diese milch zum trinken geben? man sagt ja,erst ab ca einem jahr,oder?
was ich mich aber frage,sättigt die dann genauso wie die zb die 2er? also wenn er abends noch ne flasche brauch,reicht ihm dann auch die 3,5% milch?oder ist die nur gedacht,als "getränkt" zum essen dazu?

lg carolin

Beitrag von raupenimmersatt 21.09.08 - 19:24 Uhr

Normale Kuhmilch ist als Ergänzung gedacht. Die Kunstmilch ist ja quasi "Hauptnahrungsmittel", das ist die Kuhmilch nicht. Sie sollte auch nicht in die Flasche.

Ich stille zwar, aber das sind meine Informationen. Nach dem ersten Jahr brauchen Kinder ja die Kunstmilch nicht mehr, können normal mitessen und eben Milch zum Frühstück/Abendessen trinken.

Beitrag von mutschki 21.09.08 - 20:07 Uhr

ja so hab ichs auch mal gehört.meinte nur,weil manche kinder,wie romeo auch meistens,abends vorm schlafen nochmal ne milchflasche will...
ib man dann anstatt die 2er auch die 3,5& geben kann,denn er bekommt ja um ca 19-19.30 uhr sienen abendbrei,nur will er fast immer bevor er um ca 21 unr ins bett geht,nochmal milch.

Beitrag von lena12u374 21.09.08 - 19:54 Uhr

Hallo Carolin,

meine wurde mit der ganzen Pulver Milch einfach nicht satt.So hab ich ihr mit 5 Monaten angefangen frische Milch 3,5% zu geben. Seitdem ist sie satt,schläft durch und einfach nur glücklich :-)




LG Mel

Beitrag von mutschki 21.09.08 - 20:05 Uhr

echt? nur noch die 3,5&ige? aber beikost hat sie schon bekommen oder?

Beitrag von maschm2579 21.09.08 - 21:22 Uhr

Hallo Caro,

da streiten sich die Gemüter. Wenn ich 500 ml Vollmlich trinke bin ich nicht satt. Habe ich in der SS mehrmals ausprobiert.

Hannah wird keine Kuhmlich bekommen sonder morgens solange wie sie will eine Folgemilch

In der Krippe wird sie mit Sicherheit Vollmlich bekommen.

lg Maren

Beitrag von raichu 21.09.08 - 21:36 Uhr

Normale Kuhmilch ist im ersten Lebensjahr nicht empfehlenswert da sie den Verdauungstrakt zu stark belastet.
http://www.rabeneltern.org/ernaehrung/wissenswertes/beikostprodukte.shtml

anja