Noch soooo lange warten.... *S*I*L*O*P*O

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von julia080808 21.09.08 - 20:10 Uhr

Ich könnte echt durchdrehen. Erst jetzt wird mir mal richtig bewusst, wie so ein Zyklus abläuft. Nachdem ich die Pille abgesetzt habe, weil der Wunsch schwanger zu werden immer größer wurde, habe ich auch angefangen ein ZB zu führen. Ich nenne das jetzt mal unseren 1. ÜZ. :-D

Die Pille nehme ich seit April nicht mehr und habe am Anfang gar nicht so drauf geachtet, wann meine Mens kommt. Irgendwann war sie da und ich habe jedes Mal meine Freundin gefragt, ob das schon wieder soweit ist. (Wir haben die Mens immer ungefähr gleichzeitig gehabt.).

Am Anfang habe ich eigentlich immer gedacht, okay, wenns passiert, passiert es halt. Ist es aber bis dato nicht und deshalb habe ich auch mit dem ZB führen angefangen. Aber jetzt wo ich ZB führe und ich das alles bewusst wahrnehme, was in meinem Körper so abgeht, kommt mir das so ewig lange vor und ich kann es kaum erwarten, NMT zu haben... Ich zähle schon fast die Stunden, so sehr warte ich auf diesen Tag, um dann hoffentlich nicht enttäuscht zu werden.

Sorry, für das #bla#bla#bla, aber das musste ich mal loswerden...

lg julia

ps: hier noch mein ZB, falls Interesse besteht:
http://www.urbia.de/services/zykluskalender/view?sheet_id=328404&user_id=814284

Beitrag von tarilein 21.09.08 - 20:33 Uhr

Hallo Julia,

bei mir ist es sehr ähnlich wie bei Dir...ich habe im Juni den Nuva Ring abgesetzt und was ich gemerkt habe, war das mein Zyklus reelmäßig ist aber auf mehr habe ich nicht geachtet...so sind also 3 Monte verstrichen und ich war sowas von #cool... aus irgendeinem Grund ist dieser Monat anders und ich habe wegen diesem komischen Gefühl angefangen ein ZB zu führen und könte durchdrehen...

hier ist es auch, falls Du schauen magst...

http://www.urbia.de/services/zykluskalender/view?sheet_id=331174&user_id=768641

viele Grüße
Mel

Beitrag von morningstar07 21.09.08 - 20:34 Uhr

Hi Julia!

Kann ich echt verstehen und fühle mich genauso!
Allerdings ist das mein erster ÜZ und deswegen führe ich kein ZB (noch nicht ;-)).
Finde aber auch zum ersten Mal den Zeitraum zwischen ES und Mens totaaaaaal lang. Ich habe noch bis Samstag zu warten, also fast zeitgleich mit dir.

Glaube zwar nicht so recht an SS, weil sich wirklich gar nichts verändert hat, aber wissen will ich´s ja doch.

Viel Glück und ich hibbel mit dir...
Nina
#stern

Beitrag von kleines-wusel 21.09.08 - 20:34 Uhr

Hallo Julia,
jetzt heißt es nur noch durchhalten, so schwer es auch ist, das machen wir doch alle durch, dei n ZB sieht doch klasse aus, viel#klee
darf ich mal fragen was SILOPO ist??? Lese das schon einige Male im Forum? Danke Sylli

Beitrag von my-dream 21.09.08 - 20:38 Uhr

SILOPO= sinnlos Posting

glg Anna

Beitrag von my-dream 21.09.08 - 20:37 Uhr

hey,

du bist nicht die einzige der es so geht, ja so ein Zyklus kann verdammt lange sein.

dein ZB sieht ja supi aus, aber das ist ja richtig verwirrend, das deine ovus neg angezeigt haben wo urbia eigentlich den ES anzeigt, da soll sich einer auskennen #schock

glg Anna#blume