Ab welchen Monat hat euer Baby woanders (Oma) übernachtet?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von gucima 21.09.08 - 20:12 Uhr

hallo an alle,
die Antwort zu der Frage oben würde mich mal gerne interesieren. Es wäre schön von euch zu hören!
Vielen Dank
Gucci

Beitrag von snow_white 21.09.08 - 20:17 Uhr

Hey,

schlicht und ergreifend: NIE.

Meine Grosser (12) natürlich schon. Aber als Babies oder Kleinkinder haben meine Kinder nur bei uns geschlafen.

Ich finde das für Babies indiskutabel, auch, wenn die Oma dem Kind sicher nichts Schlechtes will, aber darum geht es gar nicht.


LG

sw

Beitrag von missmind 21.09.08 - 20:19 Uhr

#kratz

Beitrag von cubana86 21.09.08 - 20:20 Uhr

#pro

Beitrag von missmind 21.09.08 - 20:18 Uhr

Hallo Gucci,

also Lara hat zum ersten Mal mit knapp 12 Wochen bei Oma übernachtet. Seitdem machen mein Schatz und ich uns regelmäßig (einmal im Monat) einen "Paar-Abend".

LG Susan

Beitrag von sandy610 21.09.08 - 20:20 Uhr

Hallo!

Bis jetzt noch nicht (Jannik ist 9 Mon.) und das wird auch noch lange so bleiben!

Lg, Sandra

Beitrag von snake80 21.09.08 - 20:24 Uhr

Hallo,
noch gar nicht Celina 8 Mon.

LG Drea

Beitrag von cubana86 21.09.08 - 20:24 Uhr

Hallo, so ca. mit 3 Monaten.
Das wird auch regelmäßig gemacht, 1x im Monat ist Omi Tag... da freut sich meine Kleine immer wie eine Verrückte und für mich und mein Freund ist Paar-Abend ;-)

Sehr sehr wichtig, für die Eltern sowie auch für das Kind.
Aber da hat jeder seine eigne Meinung dazu!

Lg Alexandra mit Aaliyah Soraya 7 1/2 Moante, die gerade friedlich in ihrem Bettchen schlummert.

Beitrag von venuscassandra 21.09.08 - 20:32 Uhr

Huhu,

mit 14 Monaten.

LG
Sandra

Beitrag von hutzel_1 21.09.08 - 20:55 Uhr

Mit 5 Monaten und es hat beiden super gut gefallen!;-)

Insgesamt hat er jetzt drei Mal bei Oma übernachtet. (Er ist jetzt 14 Monate alt)

Wir machen uns ca. 1 Mal im Monat einen Paarabend, dann kommt meist die Patentante. Ansonsten kommen die Omas, wenn wir mal zu einem Geburtstag o.ä. eingeladen sind und ihn Abends nicht mitnehmen können.

Klapt gut und alle sind damit zufrieden.

Liebe Grüße,
Hutzel_1 mit Jonathan, 14 Monate alt

Beitrag von kja1985 21.09.08 - 21:04 Uhr

Meine Beiden haben noch nie ohne uns woanders geschlafen.

Beitrag von emmy06 21.09.08 - 21:11 Uhr

Noch nicht, unser Sohn gehört zu uns ;-)
Zudem wird er noch gestillt, schläft im Familienbett und das ist allein Aufgabe von uns Eltern.


LG Yvonne

Beitrag von schullek 21.09.08 - 21:11 Uhr

uiuiui-mit.... er ist jetzt drei und mag nicht. aber wir nehmen es jetzt in angriff, da ich eindeutig mittlerweile das gefühl habe, es wird klappen und ihm sogar gefallen. vorher war das nicht der fall. und zwingen war für mich nie ne option.

lg,
adina

Beitrag von blackcat9 21.09.08 - 21:34 Uhr

Colin ist 3 Monate alt und hat bisher noch nie woanders übernachtet. Es hat sich einfach noch nicht ergeben. Wir möchten damit auch keine Jahre warten.

Es kommt immer drauf an, wo er übernachten soll. Er mag meine Eltern total und fühlt sich super wohl. Sie werden wohl unsere erste Übernachtungsadresse werden, da sie auch nur ein paar Straßen weiter wohnen.

Denn nur weil wir jetzt Eltern sind, sind wir trotzdem noch ein Paar, was auch mal Zeit miteinander verbringen sollte. Mal weggehen oder ein Abendessen. Zumal wir noch nicht so lange zusammen sind.

LG
Franzi mit Colin (*19. Juni 2008)

Beitrag von nebelung 21.09.08 - 21:52 Uhr

Hallo,

Meine Tochter ist 3 1/2 Monate, mein Sohn 27 Monate, beide haben noch nie woanders übernachtet.
Liegt wohl auch daran, dass unsere Familie weit weg wohnt.

LG

Beitrag von kruemel-britti 21.09.08 - 22:08 Uhr

Collin ist 7Monate alt und hat diesen Freitag das erste Mal bei seiner Oma übernachtet..er fands klasse..und wir auch...hehe

Beitrag von 27208 21.09.08 - 22:29 Uhr

Hey,
Also unser Lucien musste schon mit 3 Monaten bei Oma übernachten, weil ich zur GallenOP musste und mein Freund Angst hatte den kleinen in der Nacht nicht zu hören. Waren aber zum Glück nur 3 Nächte und hat auch super geklappt.
Liebe Grüße

Beitrag von vukodlacri 21.09.08 - 22:40 Uhr

Noch nie, Oona wird 13 Monate.
Sie wird aber noch gestillt, das könnte ihr eh keiner ersetzen ;-)
Ansonsten stimme ich komplett der Meinung von snow_white und emmy06 zu.

LG

Beitrag von bianca2710 21.09.08 - 23:04 Uhr

Unsere Maus hätte eigentlich schon mit fast 3 Monaten bei Oma übernachten sollen, jedoch begann da eine extreme Fremdelphase. #schmoll

Glücklicherweise ist diese jetzt langsam am abklingen und dann schläft sie sicher öfter bei Oma damit ihre Eltern auch mal wieder was von sich haben :-)

Beitrag von jenny0815 22.09.08 - 21:54 Uhr

Huhu!

Unser Sohneman (noch 8 Monate) hat noch garnicht alleine bei den Großeltern übernachtet. Wir haben letztens das 1. Mal ausprobiert, wie er sich anstellt, wenn er mit uns zusammen dort übernachtet (bis auf das Einschlafen wars okay Einschlafen=der Horror!!!#wolke), aber alleine haben wir ihn noch nirgends schlafen lassen. Haben wir aber vor! Schritt für Schritt möchten wir ihn daran gewöhnen, indem wir öfter mal dort schlafen, so dass er sich bei den Großeltern auch wie "zu Hause" fühlt. Dann probieren wir es auch mal aus, ihn alleine dort zu lassen. Wir möchten nämlich auch mal wieder abends etwas als Paar unternehmen!
;-)
LG Jenny+Luis (*7.1.2008)