total verwirrt

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von mama2728 21.09.08 - 20:18 Uhr

hallo am 16.august 2008 war meine 3monatzspritze zu ende...daraufhin habe ich am 27.8.2008 die pille neo-eunomin bekommen da meine regel ausblieb.da hab ich am 16.09. die letzte genommen da aber immernoch keine regel da ist hat mir mein FA heut MPY GYN 5 verschrieben.ich habe sehr starke schmerzen in der brust(er sagt da is wasser drin).

da ich meine regel heut immernoch nicht habe habe ich einen ss-test und einen lh-test gemacht...der lh-test war sehr eindeutig positiv!!!ich weiss das man immer etwas lh in sich hat aber so eindeutig....????kann ich denn jetzt einen eisprung haben???

weiss nicht mehr was ich denken soll...:-(#schmoll



ss-test war negativ...

danke

Beitrag von silbermond65 21.09.08 - 20:27 Uhr

Will dir ja keine Angst machen,aber nach der DMS kann es bis zu einem Jahr dauern,bis sich dein Zyklus überhaupt wieder eingepegelt hat.
Normalerweise ist die DMS auch nur was für Frauen mit abgeschlossenem Kinderwunsch.

LG

Beitrag von mama2728 21.09.08 - 20:29 Uhr

das habe ich auch erfahren aber leider nicht von meinem FA (der weiss das ich noch kinder will) und auch erst nach dem ich sie schon in mir hatte...

Beitrag von lexa2008-24 21.09.08 - 20:46 Uhr

Hallo,
ich habe 2004 nach meiner Eileiterschwangerschaft auch die 3 Monatsspritze bekommen. Als mein Freund und ich uns Entschieden haben das wir kinder wollen, haben wir 1 ganzes jahr warten müssen bis ich meine Tage wieder bekommen habe. jetzt habe ich sie seid 1 Jahr wieder und anfangs kamen sich sehr unterschiedlich (heute zwar auch noch ab und zu) aber ich bin guter Dinge das es doch bald klappt.

Weiß jetzt zwar nicht ob dir das was gebracht hat, wenn nicht sorry.

Beitrag von mama2728 21.09.08 - 20:50 Uhr

weisst was mich am meisten aufregt das mein FA nichts gesagt hat obwohl er weiss das wir ein kind wollen....nur zu nem anderen zeitpunkt