Wer kriegt Predalon nachgespritzt?

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von maikind82 21.09.08 - 20:26 Uhr

Hallo ihr Lieben! Na ja Frage steht ja oben... Hab am Donnerstag 18.9. vom FA 10.000 i.E. Predaon gespritzt bekommen. Jetzt les ich immer wieder das manche es nach èr Woche oder so noch mal kriegen!? Macht er bei mir was falsch#schwitzOder zu wenig?#kratz Hab keine Ahnung....#schmoll

Beitrag von iseeku 21.09.08 - 20:33 Uhr

im letzten zyklus hab ich 3 und 6 tage nach eisprung je 2500 nachgespritzt.
diesmal muss ich 10 tage 500 nachspritzen.
das dient der unterstützung der gelbkörperphase und soll eine evtl. einnistung begünstigen.
zwingend erforderlich ist das, soweit ich weiß, nicht....
lg...

Beitrag von schnucki22 21.09.08 - 20:37 Uhr

Das ist von Frau zu Frau unterschiedlich. Du hast es wahrscheinlich bekommen um den ES auszulösen. Und wenn man es nach einer Woche nochmal nachspritzen soll, dann ist das meistens wegen einer Gelbkörperschwäche. wurde das bei dir denn schonmal in der 2.ten Zyklushälfte über das Blut kontrolliert?

Beitrag von maikind82 21.09.08 - 20:40 Uhr

Hallo! Ich glaub Du hattest mir schon mal vor einiger Zeit geantwortet! Hab so wie mein Arzt vermutet `ne GKS und bekam Clomi.Dadurch mehr als 5 sprungreife Follis und einen ganzen monat verloren...Diesmal ohne Clomi ,dafür aber ausgelöst.Meinst Du ich soll anrufen und nachfragen?#kratz Oder mach ich mich verrückt#scheinMit wieviel ist bei Dir eingeleitet worden?

Beitrag von iseeku 21.09.08 - 20:43 Uhr

10000

wenn du dir unsicher bist - fragen kostet nichts! :-)
nimmst du denn utrogest?

Beitrag von maikind82 21.09.08 - 20:46 Uhr

Soll ab 14. ZT Primolut nehmen. Ist wohl ähnlich.Ist ein Gestagen Präparat. Nehm ich seit heute....

Beitrag von iseeku 21.09.08 - 21:09 Uhr

kenn ich mich nicht so mit aus...
wie gesagt, frag einfach nochmal nach...
alles gute für dich!

Beitrag von maikind82 21.09.08 - 21:10 Uhr

Danke trotzdem und Dir alles Gute!

Beitrag von leela1 22.09.08 - 09:31 Uhr

hi,

bei mir wurde der eisprung letzten donnerstag mit 5000 ausgelöst und ich muss genau eine wche später, sprich diesen donnerstag, zum blutabnehmen und zum nachspritzen. wieder mit 5000. wie eine andere urbianerin auch schon geschrieben hat, um die gelbkörper zu unterstützen!

alles gute!

tina