Cerazette... Wer kennt sich aus? Ständig leichte Blutungen :-(

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von sun03 21.09.08 - 21:45 Uhr

Huhu,

Ich nehme seit 3 Wochen die Cerazette. Habe mit der Cerazette angefangen, als ich das erste mal wieder meine Periode bekommen hatte.

Hatte anfangs meine Periode normal (von der Stärke ähnlich wie vor der Schwangerschaft).
Nach etwa 8-9 Tagen war dann für 2 Tage Ruhe, und seitdem habe ich ständig Schmierblutungen (hell und dunkel) #hicks...

Ist das normal?
Hat jemand ähnliche Erfahrungen damit?

#danke für eure Antworten...

Liebe Grüße
Sandra

Beitrag von daniel1012 21.09.08 - 21:51 Uhr

Hallo Sandra,

ich nehme die auch. Komme damit so gar nicht zurecht. Phil ist jetzt vier Monate alt. Beim ersten Zyklus klappte es ganz gut.

Derweil habe ich seit ca. 2 Wochen meine Mens. Mal schwächer und bräunlich und nu wieder richtig blut rot.

Werde morgen mal beim Fa anrufen. Ob das alles so i.O ist oder ob wir ne andere nehmen sollen.

LG Nadine

Beitrag von blackcat9 21.09.08 - 21:56 Uhr

Hi Sandra,

hab die auch.

Normalerweise hab ich meine Periode ca. 3-4 Tage. Als ich das erste Mal meine Tage nach der Geburt hatte, dauerte die 13 Tage. #schock Mein Gott, was das nervig.

LG
Franzi

Beitrag von bianca2710 21.09.08 - 22:57 Uhr

Würde dir raten, nimm sie volle 3 Monate und schau, wie es sich entwickelt.

Ich habe auch volle 3 Monate probiert, in meinem Fall besser gesagt durchgehalten, denn die Cerazette war gar nichts für mich und ich hatte während der Einnahme ständig SB auch Krämpfe, welche sich auch nach einer Eingewöhnungsphase nicht gelegt haben und so musste ich dann eine andere nehmen.

Also wenn es nach einer gewissen Zeit nicht besser wird, ist sie halt nichts für dich und du musst dich nach einer Alternative umschauen.

lg

Beitrag von mymorningstar 21.09.08 - 23:09 Uhr

hallo...

...ich hatte auch ständig blutungen und das hat mich echt genervt, da ich zu dem zeitpunkt eh schon wieder alle 28tage meine periode hatte.
deswegen habe ich sie abgesetzt.

hab aber auch schon gehört, dass es sich bei manchen einpendelt...und bei manchen pendelt es sich nie ein.
ich denke, du musst selber entscheiden, ob du damit leben könntest.

alles liebe und auf das die blutungen bald weg sind!!!

liebgruss
eni & emil*31.7.07

Beitrag von janikluca 22.09.08 - 06:30 Uhr

ich hatte sie auch genommen hatte 6wochen blutung habe sie jetzt abgesetzt da habe ich keine lust zu.

aber es soll normla sein.