fast ein jahr und robbt nur

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von mondesschein 21.09.08 - 22:02 Uhr

hallo zusammen!
meine motte,
wird im oktober 1 jahr alt,
greifen alles kein Problem.
setzt sich alleine hin.
zieht sich bis zum kniestand hoch.
robbt wie ein weltmeister
und geht in den vierfusslerstand,
um sich hinzusetzen
(von vorne nach hinten,nicht über die seite wie beim krabbeln)
aber unser motte krabbelt nicht und steht nicht auf ihre beine!!!
wenn sie an der hand steht,
nur sehr kurz und wackelig
lese hier immer ,
das viele schon laufen
oder an der hand gehen
und wenn nicht zumindest schon krabbeln können!!
das macht meine motte nicht:-(


sie hat bis zur 8 lebenswoche eine huftdyplasie gehabt was durch tübinger hüftbeugeschiene behandelt worden ist.
bekam danach auch kein krankengymnastik
mach mir echt sorgen
spatendes bei u6 anfang oktober
werde ich mehr erfahren
aber ich mach mir jetzt schon gedanken ohne ende: warum sie nicht krabbelt und nicht auf ihr beine steht.
hier lese ich nur,
das die oktober baby viel weiter damit sind
als meine motte
klar soll man nicht hiernach gehen etc aber da wird man doch stutzig
hab ja meine motte lieb und will nur das es ihr gut geht

lg
mondesschein mit motte fast ein jahr

Beitrag von sunnygirl81 21.09.08 - 22:06 Uhr

Hallo!

Mein Sohn ist nie gerobbt und nie gekrabbelt, seine Fortbewegung war das Rutschen auf den Hintern. Er war nicht mal langsam. Wir dachten, dass macht er sicher nicht lange, aber er schaffte es 9 Monate, eher er ging. Er lief nämlich erst mit fast 19 Monaten.

Bin mal gespannt, wie lang meine Tochter dafür braucht.

LG und mach dir nicht zu große Gedanken
#sonnegirl

Beitrag von stubbel 21.09.08 - 22:34 Uhr

Hallo!

Emilia hatte ebenfalls wegen einer Hüftdysplasie ab der 6. Lebenswoche eine Tübinger Schiene dran, 9 Wochen gesamt glaub ich. Krankengymnastik bekam sie auch nicht. Nun war es bis vor kurzem so, dass sie ebenfalls nur gerobbt ist und jetzt, zwei Wochen vor ihrem ersten Geburtstag fing sie das erste mal an ein wenig zu krabbeln und heute ist sie das erste mal durch die Stube, den Flur, bis ins Bad gekrabbelt. Andere Septemberkinder laufen schon, davon ist sie noch meilenweit entfernt. Also im Endeffekt wie bei euch. Aber trotzdem normal, keine Sorge. Spätestens bei der U6 (wir haben unsere auch erst am 29.9., also fast wie ihr).
Vielleicht kann eure dafür schon viel mehr plappern und erzählen als andere Oktober-Babies, die in anderen Bereichen "weiter" sind?! Oder anderes? Ich würd mir auf jeden Fall nicht groß Sorgen machen, wenn es nur um das nicht-krabbeln geht. Hochgezogen zum Stehen hat sich Emilia z.B. auch erst mit 10 Monaten, wo andere in ihrem Alter schon an Möbeln entlangliefen...

lg anne

Beitrag von blondie_baerchen 21.09.08 - 22:39 Uhr

Hallo!

Bei uns ist es genauso! Nur mit dem Unterschied, dass Emma nicht robbt sondern rollt. :-)

Sie wird am 18.10.07 ein Jahr. Hinsitzen tut sie sich gerade erst seit ein paar Tagen, hochziehen kann sie sich noch nicht. Gehört eben zur entspannteren Kategorie. Ich sehe, dass sie Fortschritte macht und mache mir keine Sorgen, noch kein Kind ist in die Schule gerollt denke ich. ;-)

Wir haben Ende Oktober die U6, malsehen was da rauskommt bzw. ob sie bis dahin noch was neues gelernt hat.

Alles Gute!

Vera & Emma *18.10.07

Beitrag von hermiene 21.09.08 - 23:25 Uhr

Da scheint irgendwas in der Luft gewesen zu sein als sie geboren wurde - Konstantin *20.10. und seine Freundin Irma * 19.10. können nämlich auch beide noch nicht frei sitzen udn vorn krabbeln sin dsie weit enfernt.

Okay, seit gestern setzt sich Konstantin hin wenn irgendwo eine Erhöhnung ist an der er sich fest halten kann. Sonst haben Irma und er aber den gleichen eigenartigen Robstil #augen

Hernik konnte aber auch erst mit 10,5 Monaten frei sitzen und dann auch krabbeln. Hat aber mit 14 Monaten laufen gelernt #schwitz

Ich finds witzig, dass unsere mit fast gleichen Geburtstag so lahm (und zufrieden!!!) sind ;-)

LG,
Hermiene

Beitrag von blondie_baerchen 23.09.08 - 20:56 Uhr

hihi...das ist ja wirklich witzig! Da muss wohl was in der Luft gelegen haben, was unseren Kids so eine Gemütsruhe mitgegeben hat. Ich finde es jedenfalls nicht schlimm, solange mein Kind Fortschritte macht und fröhlich ist.

Alles Liebe!

Beitrag von mondesschein 21.09.08 - 23:30 Uhr

hallo zusammen
danke euch sehr für eure antworten
bin schon etwas erleichtert
danke euch und wir haben eh die süssesten baby`s
lg
mondesschein die nun beruhigt schlafen gehen kann
*knuddels*