Oh man!

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von simone21 21.09.08 - 22:08 Uhr

Hallo!

Man oh man was war das heute für ein Tag?

Meine Freundin hat am 16.06.08 ihr Mädchen bekommen:-)
Wir kennen uns seid der schule.

Sie hat uns heute auf #tasse#torteeingeladen.

Es war wirklich alles gut und schön bis der Zeitpunkt kam wo ihre kleine in die Windel gemacht hatt.
Wir waren im Kinderzimmer da meine kleine gespielt hat.
Auf einmal zieht sie sich Handschuhe an#gruebelich sagte am anfang nichts weil ich noch nicht genau wußte was kam.Auf jeden fall habe ich sie darauf angesprochen warum sie gummihandschuhe anzieht da kamm dann der Satz mich interresiert es nicht das ich dann ihre Sch...an meinen Hände habe#schockLeute ihr könnts mir das nicht glauben ich war nur entsätzt wie sie das gesagt hat.

Und zum 2:Wie wir heim gegangen sind war auch eine Mutter mit ihren Kind so ca 15 Monate alt mit Wintersack Decke Handschuhe,schall,Und eine sehr dicke Winterhaube#schmollmir hat das Kind so leid getan.
Es hat doch bitte noch keine -minus grade.Was machen so welche Eltern dann im Winter???

Sorry fürs#blaaber das war zu viel auf einmal heute.

Schönen Abend noch

Lg Simone

Beitrag von sapf 21.09.08 - 22:20 Uhr

Find ich jetzt nicht so schlimm!

Mein Freund macht unserem Zwerg die Windel auch nur mit Gummighandschuhen!
Einmal packt er danach die Stinkpackte gleich in die Handschuhe, was eine enorme Geruchsersparnis darstellt und andererseit muss sich er sich Arbeit schon hundertfach die Hände desifizieren und hat mit genögend anerer Sch**** zu tun!
Da kann ich das absolut nachvollziehen!
Also, ich kann das voll nachvollziehen und finde das bei Deiner Freundin auch nicht wirklich sonderlich.



Naja und bei der 2. Mutter kann an nur hoffen, daß sie demnächst mal so verpackt einen KiA- Termin wahr nimmt! ;-)



LG, sapf

Beitrag von schullek 21.09.08 - 22:36 Uhr

naja, es ist einfach nur albern. wenn man probleme hat seinem kind die windel zu wechseln, kann das schon nachdenklich stimmen.
und wenn ich nur an die umweltbelastung durch jedes mal neue gummihandschueh denke.. das macht dann so zwischen 5-10 am tag?

hocgradig albern.

lg,
adina

Beitrag von gitti140471 21.09.08 - 22:59 Uhr

Sorry, aber ich finds auch völlig daneben!

Ich oder auch mein Freund würde/n nie im Leben auf die Idee kommen und Handschuhe fürs Windelwechseln anzuziehen #freu Das ist ja irgendwie schon wieder lustig#klatsch.....das muß man sich mal bildlich vorstellen#schock Gehts noch???? Meine Güte, das ist doch das eigne Kind...selbst wenn ich was an den Händen habe...dann wasch ich sie mir danach#klatsch

Und das die ihre Kinder jetzt schon so dick anziehen kann ich auch nicht verstehen!
Es heißt doch immer:"Zieh dein Kind an, wie dich selbst!"

Habe bis jetzt noch keinen Erwachsenen im Schneeanzug hier rumlaufen sehen#freu

Naja, über manche Leute kann man echt nur den Kopp schütteln;-)

LG Gitti

Beitrag von siriia 21.09.08 - 23:39 Uhr

Hallo Simone!!!

Tja, ich hab ne Freundin, die würde sicher auch gerne Gummihandschuhe beim Wickeln ihres Sohnes tragen und dazu noch gleich eine Wäschklammer auf der Nase!!! Sie sagte mal zu mir, dass ihr manchmal wirklich so übel würde, dass sie sich übergeben könnte, wenn er "Stinker" in der Windel hat #augen Das finde ich schon extrem!

Ich käme auch nie auf die Idee, bei meinem eigenen Kind Gummihandschuhe anzuziehen. Da ist man doch dran gewöhnt, auch an den Geruch. Ganz am Anfang muss man sich vielleicht noch dran gewöhnen, aber später ist es doch normal, oder?? Ich arbeite als Erzieherin im KiGa, da ziehe ich beim Wickeln auch keine Handschuhe an, solange das Kind nix Ansteckendes hat. Man wäscht sich doch danach die Hände! Und es sind doch nur Kinder!!!
Also, ich bin da hart im Nehmen - ich hab in meiner Ausbildungszeit auch schon im Altenheim alten Menschen den Po abgewischt und sie gewickelt. :-)

Tja, und zu dem "winterfesten" Kind: vielleicht war es krank und es musste deshalb so dick eingemümmelt sein?? Mein Kleiner hat gerade eine Erkältung durchgemacht, immer noch 'ne Schniefnase und deshalb musste er letztens auch mit Mütze#niko und dicken Klamottem im Kinderwagen sitzen #snowy. Ansonsten trägt er aber Übergangsklamotten ;-)

LG,
*** SIRIIA #sonne & JANNIK #baby ***

Beitrag von uggl 22.09.08 - 00:00 Uhr

manche kinder können aber so stinken, dass man sich nie daran gewöhnt ;-)

bei meinem sohn denk ich manchmal echt er hat alte putzlumpen gefuttert.
deshalb wickel ich ihn immer mit nem feuchttuch in der nase :-p er findets super lustig und ich fall nicht gleich um bei dem "stinker" #ole

Beitrag von siriia 22.09.08 - 00:26 Uhr

Hallo!!!

IN der Nase???? Wie geht das denn?? :-p Stell mir dich gerade vor mit 2 weißen Stöpseln drin, die aussehen, wie Tampons #schein
*GRINS*

LG,
Siriia

Beitrag von mannu 22.09.08 - 09:24 Uhr

Schön das hier so einige das Unverständniss plagt.
Ich selber würde auch nie Handschuhe anziehn, aber das empfindet jeder anders und wenn sich jemand nunmal wirklich ekelt, dann lasst ihn doch.

Mein Gott.

Dafür würde ich zum Beispiel nicht das Angelutschte Essen meines Sohnes aufessen.
Das machen auch viele Mütter und das finde ich nunmal ekelig.

Lasst das mal jeden selber entscheiden.

Beitrag von woodgo 22.09.08 - 09:47 Uhr

#kratz find ich jetzt nicht sooo schlimm mit den Handschuhen, es soll Leute geben, die hebt es da regelrecht...
Das mit den dicken Sachen find ich schlimmer;-)

LG