Scheiss Thema

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von vollenweider1985 21.09.08 - 22:38 Uhr

Hallo

Was soll ich sagen ich hatte das in meiner ersten SS nie.
Aber heute da sas ich bestimmt ne halbe Stunde auf dem Klo und habe gewartet hab mich garnicht getraut so Richtig loszulegen.
Das tut ja dolle Weh #hicks #schmoll

Was tut ihr dagegen das die ganze Geschichte wieder so Richtig in die Gänge kommt. Esst ihr bestimte Sachen nicht??

Ich möchte ja nicht immer so lange aufem Klo sitzen und Angst haben das wen ich zu feste gleich meine kleine da raus Plumst. Das habe ich jedenfals das Gefühl.

Was tut ihr dagegen.

Sorry für das grässliche Thema #hicks#schwitz

lg Sarah

Beitrag von nivea88 21.09.08 - 22:41 Uhr

Apfelsaft!!!!!!!!!!!und auch sonst ganz viel trinken!

Beitrag von fee2212 21.09.08 - 22:43 Uhr

Hallo Sarah,

das ist allerdings ein scheiss Thema :-[
Mein Arzt hatte mal gesagt ich soll morgens gleich nach dem Aufstehen ein grosses Glas warmes Wasser trinken. Und eben allgemein viel trinken - das sollte gut sein für die Darmtätigkeiten ;-)

LG,
Kerstin

Beitrag von wonderfulkiss 21.09.08 - 22:45 Uhr

also wenn ich mal nicht so kann wie ich will ess ich oft einfach mal was recht fettiges oder trinke viel milch das hilt mir immer sehr

viel glück ;-)

Beitrag von serappa 21.09.08 - 22:49 Uhr

Magnesium wirkt wirklich super!!!

Gibt es auch in Brausepulverform bei Aldi übrigens, sehr empfehlenswert, wenn man nicht so viele tabletten schlucken möchte.

Beitrag von kitbalu74 21.09.08 - 22:49 Uhr

hi Sarah.

also mir hilft z.b. LeinsamenBrot sehr. das esse ich 2-3 tage zum frühstück und dann fluppt das wieder

LG
Kitbalu

Beitrag von vollenweider1985 21.09.08 - 22:51 Uhr

Hallo

Danke für eure Antworten. Apfelsaft da hätte ich dumerchen auch drauf kommen sollen#klatsch

Ja mit dem trinken habe ich Algemein etwas Mühe ich Vergesse das immer etwas. Ich habe immer meine Flasche die ich mittrage in der Wohnung aber ich glaube ich müsste mir die gleich Venös geben das es dan auch da ist wo es sollte.

lg Sarah

Beitrag von vegasmom 21.09.08 - 22:52 Uhr

Was mir super hilft und das schon in der zweiten SS

Abends 5 Backpflaumen in ein Glas und mit Wasser bedecken. Bis zum nächsten Morgen stehen lassen. Nach dem Aufstehen das Wasser trinken und die Pflaumen essen.

Bei mir dauert es dann nicht lange, bis es losgeht...

Viel Erfolg ;)

Beitrag von elke77 22.09.08 - 06:53 Uhr

Bei mir rächt sich zu wenig Flüssigkeit auch immer gleich #heul hab das schon in der 1.Schwangerschaft mitmachen "dürfen" und bin auch dieses Mal nicht davon verschont...
Trinken ist das A und O. Ich hab immer ein Glas irgendwo rumstehen und versuche, soviel wie möglich in mich reinzupumpen. Ist ja auch von Vorteil, wenn man sich jetzt schon an ausreichend Flüssigkeitszufuhr gewöhnt - spätestens wenn man stillt, bleibt einem nichts anderes übrig ;-)
Leinsamen bewirken übrigens einen weicheren Stuhlgang. Misch sie unter einen Joghurt. Dann schmeckt´s auch noch lecker ;-)

LG, Elke

Beitrag von tanja76 22.09.08 - 07:55 Uhr

ja,dann hilft noch leinsamen (in joghurt),Buttermilch,wenn sie dir schmeckt.
im akuten notfall laktulose.

lg,
tanja

Beitrag von anmast 22.09.08 - 08:06 Uhr

ich misch mir imme1-2 teelöffel Milchzucker in den Tee. das schmeckt man kaum (ist ja auch zucker) aber das hilft super !

Und viiiieeeell trinken

viel Glück !

LG
Anja
33 SSW

Beitrag von kraushippe 22.09.08 - 09:10 Uhr

Hallo,
nimm Magnesium und es "flutscht":-p wieder oder getrocknete Aprikosen sollen auch helfen

Beitrag von mickey08 22.09.08 - 09:40 Uhr

Hallo,

ich weiß ja nicht was du sonst so ißt, aber wichtig ist Weißbrot, Sternsemmeln, Pizza etc. zu vermeiden. Davon konnte ich mich die meiste Zeit ernähren und wußte nicht warum ich "nicht konnte".

Viel Glück,
LG mickey