2 Fragen auf einmal...24.SSW

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von kaczuszka75 21.09.08 - 23:01 Uhr

Hallo Ihr Lieben,

ich machs gleich kurz und hoffe, dass mir insbesondere die Januarmamis (wegen gleicher Zeit aber natürlich auch gerne alle anderen) antworten werden!

1. Ich nehme mittlerweile 900mg Magnesium am Tag, so dass es schon seehr verauungsanregend (#schein ) ist, sprich der Körper den Überschuss wieder ausscheidet- aber habe trotzdem nachts Wadenkrämpfe- wie kann das sein? Und vor allem: hat das jemand auch???

2. Wie oft am Tag habt ihr Übungswehen- habt ihr überhaupt schon welche? Bei mir kommt dieses "Zusammenziehen" so ca. 6-10 Mal am Tag, insbesondere, wenn ich auf dem Rücken liege oder die Blase voll habe...- wie ist das bei euch? Und wieviel darf es sein???


Ganz lieben Dank schon mal für eure Antworten!!!

LG, Kaczuszka

Beitrag von wonderfulkiss 21.09.08 - 23:12 Uhr

versuch es mal mit 1-2 banannen jeden tag das soll auch helfen...
und wehen bei dir jetzt schon naja viele sollten es nicht sein würde da mal den fa drauf ansprechen in der zeit hatte ich nur 2 mal welche das wars aber das ist auchbei jedem unterschiedlich..

Beitrag von nineli85 21.09.08 - 23:12 Uhr

Nabend!
Ich nehme seit ca 3 Wochen immer 2 Brausetabletten am Tag. Letzte Nacht bin ich auch aufgewacht und hatte in beiden Beinen gleichzeitig Wadenkrämfe.Tat saumäßig weh.
Übungswehen hab ich angeblich noch nicht laut Arzt. Hab aber öfter mal am Tag einen harten Bauch. Weiß aber nicht wirklich was das ist oder können das Übungswehen sein?Falls jemand das kennt, würd mich um eine Meinung freuen.
Gute Nacht an alle
Nina+ Würmchen#blume26.SSW

Beitrag von traurigerengel17 22.09.08 - 01:45 Uhr

hi ihr lieben,

zum thema wehen. ich würde es aufjedenfall abklären lassen. will euch keine angst machen ich hatte die eine nacht solche vorwehen das mein muttermund am anderen tag die fingerkuppe der hebamme rein gelassen hat.
lag auch danach 3 tage im kh wegen wehen.
jetz darf ich nicht mehr arbeiten und muss viel liegen und sie schätzen das der zwerg auch früher kommen wird.

also wenn ihr häufiger wehen habt lasst es bitte klären.

Beitrag von thessymama 22.09.08 - 07:05 Uhr

Hallo Kaczuszka!

die Wehen musst du abklären lassen - bei mir war das auch manchmal der Fall, aber ich bin darauf gekommen, dass es an den *blödkling* Unterhosen liegt, die von unten auf die Gebärmutter gedrückt haben.

zu den Krämpfen empfehle ich - wie die Vorschreiberin oben - Bananen, allgemein mineralhaltige Nahrungsmittel, Hirse und: Schüssler Salze. Viele von uns können das industriell erzeugte Magnesium nicht wirklich annehmen, wie es in den Brausetabletten vorkommt. Bei den Schüssler Salzen ist das einzig verdauungsfördernde die Lactose-Basis, sodass du eigentlich nur aufpassen musst, wenn du lactoseintolerant bist!

Alles Liebe,
thessymama

Beitrag von sumamaso 22.09.08 - 07:45 Uhr

Guten Morgen,

wir haben am gleichen Tag ET ;-).

1. Was nimmst du für ein Magensium? Brausetabletten? Oder richtig aus der Apo? Ich habe auch mal Brausetabletten genommen und die haben bei mir überhaupt nicht geholfen. War letzte Woche bei der Apo und habe mir jetzt Magnesium Verla N Dragees gekauft und die helfen super, keine Wadenkrämpfe und keinen harten Bauch mehr.

2. Kläre das mit deiner FÄ ab es ist eigentlich noch nicht normal wir sind ja erst 24. SSW. Werde heute mal meine darauf ansprechen hatte letzte Woche auch 2 Tage lang immer mal wieder einen harten Bauch, aber seit dem ich das Magnesium aus der Apo nehme nichts mehr. Es kann aber auch sein das du Stress hast, also trete einen Schritt zurück und lege dich öfters auf die Couch und Füße hoch.
Mache ich auch.

LG Susi