Katzen, Musik und Erinnerungen?

Archiv des urbia-Forums Mein Tier & ich.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Mein Tier & ich

Welches Haustier passt zu unserer Familie? Wie oft muss ein Hund geimpft werden? Woher bekommen wir Rennmäuse? Tierliebhaber finden in diesem Forum Antworten auf alle Fragen rund um die Tierhaltung. Achtung: Über unser Forum dürfen keine Tiere weitergegeben werden.

Beitrag von glu 21.09.08 - 23:14 Uhr

Hallo!

Ich hab gerade Star Wars geschaut, Snow lag den ganzen Film über neben mir auf der Couch. Als er zu Ende war stand sie auf und ging #kratz

Mal abgesehen von der Titelmusik die Snow in ihrem Leben locker bis zu 50 mal gehört hat, gibt es in dem Teil auch eine Sequenz von Geräuschen die sie bis zum erbrechen gehört hat.

Nun hab ich mich gefragt ob Katzen in der Lage sind so etwas wieder zu erkennen bzw. ob solche Dinge Erinnerungen bei ihnen auslösen. Was glaubt Ihr?

lg glu


Beitrag von k_a_t_z_z 21.09.08 - 23:33 Uhr



Ich denke schon. Bei uns ist das bei Herr der Ringe so, das haben wir in extended- und -weißdergeier welcher Version, auch x-Mal gesehen. Da bleiben sie auch bei uns.

Bei uns bemerke ich aber noch etwas ganz anderes - sie schauen sonst fast nie mit uns - ausser es ist ein Tierfilm mit KLEINEN Tieren, die auch sonst in ihr Beuteschema passen würden. Dann sitzen sie wie gebannt direkt davor.

Sie können das offenbar unterscheiden, auch wenn ja eigentlich alles andere mal perspektivisch "klein" wirkt in der Kiste.

LG, katzz

Beitrag von glu 22.09.08 - 11:48 Uhr

So ein ähnliches Erlebnis hatte ich auch mal mit Snow und Ice. Ich hab eine Doku gesehen, Hunde vs. Katzen. Unter anderem wurden da Wölfe gezeigt, da wurde Ice plötzlich ganz aufmerksam, ging bis an 2 m an den Fernseher ran und ging auch erst wieder als das mit den Wölfen vorbei war. Snow wurde zwar auch aufmerksam, blieb aber sitzen ;-)

lg glu

Beitrag von cloud07 21.09.08 - 23:41 Uhr

Na klar bleiben solche Dinge auch bei Tieren in Erinnerung.
Warscheinlich verbinden sie mit dem Geräuschen einen Teil "Zuhause".
Denke das ist ähnlich wie z.B. mit einem bestimmten Auto, das Geräusch verbinden unsere Hunde mit einer bestimmten Person (meine Mutter, meinen Freund, je nach Auto).
Das brauchen sie nur zu hören und schon wissen sie wer kommt.. in unserem Auto z.B. wird auch sofort geschlafen.. in fremden eher rumgeguckt..

Whispy war übrigens früher auch ein Fernsehjunkie, sie stand als sie klein war voll auf Skifahrer *G*
Heute guckt sie vor allem wenn Vögel oder andere Tiere gezeigt werden.

Beitrag von kimchayenne 22.09.08 - 08:16 Uhr

Hallo,
ja auch Katzen können mit Musik oder bestimmten Geräuschen etwas verbinden,was können sie uns ja leider nicht sagen;-)
Wir haben seid Jahren einen Schiffsglocke mit der ich bimmel wenn wir essen wollen,das wissend die Katzen ganz genau weil sie dann ein Leckerchen bekommen bevor wir uns an den Tisch setzen,kannst Dir also denken das die Viecher die ersten sind die da sind wenn ich gebimmelt habe.Mein mann steht übrigens auf Schlager,da stellen sich mir die Nackenhaare hoch und Filou scheint es genauso zu gehen,nach spätestens zwei Liedern von Andrea Berg fängt der Kater an zu jaulen:-D
Er steht halt mehr auf Rock,wie Frauchen
LG Kimchayenne

Beitrag von anonym5 22.09.08 - 10:32 Uhr

Hallo Glu

Ja ich denke schon das Katzen das können.Bei Kimba ist es von König der Löwen- der ewige Kreis.Bei diesen Lied kommt sie sofort angerannt setzt sich zu uns und fängt oft noch an mitzusingen bzw. mit zu miauen.Das ist soooo süss:-)

Liebe grüsse
Bibi


Beitrag von glu 22.09.08 - 11:59 Uhr

Ja dann hab ich wohl eine Katze zuhause die auf Star Wars abfährt :-p

Im Moment möchte Madame allerdings lieber in den Keller, von der Abenteueratmosphäre mal abgesehen kann man sich da unten nämlich am Hundefutter satt fressen ;-) Ob ich wohl mal gucke was passiert wenn ich eine Star Wars DVD in den Player schiebe #schein Dann hört vielleicht das klägliche Miauen und rütteln an der Kellertür auf :-)

lg glu

Beitrag von viva-la-florida 22.09.08 - 13:22 Uhr

Hi Glu,

mit normalen Filmen ist mir das noch nicht aufgefallen.

Davon abgesehen, belagert mich mein Katerchen sowieso, sobald ich abends in die Nähe vom Sofa komme.

Aber sobald eine Tiersendung läuft, sitzt er wie gebannt davor. Habe ich sogar ein Hammer Foto von.

LG
Katie